Backstage
2Pac, 2Pac BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

22.12.2011

Privatsammler kauft Sex-Video

2Pac, Privatsammler kauft Sex-Video

25 Jahre nach seinem tragischen gewaltsamen Tod sorgt der Westcoast-Rapper Tupac Shakur wieder für Schlagzeilen. Bereits im Frühjahr 2011 kursierten Gerüchte über ein Tape, das Shakur beim Oralsex mit einer unbekannten Frau zeigt. Vor wenigen Tagen wurde es von einem privaten Sammler aufgekauft.  

Das Tape soll von 1991 stammen und wurde auf einer Party aufgenommen. Vor dem Deal lehnte der bisherige Besitzer des Films die Angebote zweier Porno-Hersteller ab, die gegeneinander geboten hatten.

Tupacs Mutter Afeni Shakur hatte unmissverständlich klargestellt, dass sie bei Veröffentlichung der Aufnahme vor Gericht ziehen würde.

Im Oktober 2011 war der Getränkehersteller NOHO sogar soweit gegangen, 1 Million Dollar für die Rechte an einem bisher unveröffentlichten Track von Tupac zu bieten, der im Hintergrund des Clips läuft.

Gerade weil er nun unter Verschluss bleibt, trägt sein auf Hard-Disk gebannter Quickie zur weiteren Legendenbildung des epochalen Gangsta-Rappers bei.

Seine ehemalige Managerin hält das aktuelle Tape jedoch für nicht mehr als die Spitze eines Eisbergs. „Er nahm viel Privates auf“, sagte Leila Steinberg dem Hip Hop-Magazin „HipHopNews24/7“. „Da könnte noch eine Menge nachkommen!“


KOMMENTARE

Kommentar speichern