Backstage
50 Cent, 50 Cent BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

20.07.2009

Fiddy lässt Tattoos weglasern

50 Cent, Fiddy lässt Tattoos weglasern

Was waere 50 Cents Gangster-Image ohne die zahlreichen Tattoos, die seinen Prachtkoerper schmuecken? Zum Glueck, muss der Rapper sich darüber keine Sorgen machen, denn als Multi-Millionär sind die harten Gangster-Zeiten wohl endgültig vorbei. Der neue Fiddy will in Hollywood Fuß fassen und Kerle mit übermäßig vielen Tattoos, sind dort leider nicht so gefragt. Deshalb wurden die Tattoos von Herrn Jackson für Dreharbeiten immer häufiger weggeschminkt und das hieß, vier Stunden früher aufstehen, als seine Schauspieler-Kollegen:

 

 

"Wegen Film-Dreharbeiten musste ich einige Tattoos entfernen lassen. Denn wenn die Arbeit morgens um sechs los ging, musste ich schon nachts um 2 Uhr antanzen, weil es vier Stunden dauert, meine Tattoos zu überschminken. Deshalb ließ ich die Tattoos von meinem rechten Arm weglasern."

 

 

Die Strategie scheint aufzugehen, denn prompt regnete es für 50 Cent eine erneute große Rolle. In der Verfilmung des Klassikers "Dr Jekyll und Mr. Hyde" wird der Rapper an der Seite von Forest Whitaker, die Rolle von Hyde übernehmen. Wie lange wird es wohl noch dauern, bis Fiddy seinen ersten Oscar in Händen hält?

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern