Backstage
Albrecht Mayer BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

05.10.2015

Bach über alles - Albrecht Mayer im TV und live im Konzert

Zur Zeit hat der erfolgreiche Oboist Albrecht Mayer wieder einen besonders vollen Terminkalender, denn am 16. Oktober erscheint sein neues Album "Bach - Konzerte und Transkriptionen".

Albrecht Mayer, Bach über alles - Albrecht Mayer im TV und live im Konzert © Harald Hoffmann / DG

Der renommierte Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker vereint viele Talente in sich. Allem voran ist Albrecht Mayer ein ausgezeichneter Musiker. Gleichzeitig ist er jedoch auch ein äußerst sympathischer Kommunikator und hervorragender Musikvermittler, denn er vermag es, seine Überlegungen zu den Kompositionen, die interpretiert, treffsicher in Worte zu fassen und nimmt das Publikum dadurch in seine musikalische Gedankenwelt mit.

Auf seinem neuen Doppelalbum ergänzt Albrecht Mayer seine erfolgreichen Bach-Aufnahmen der Vergangenheit durch weitere rekonstruierte Solo-Konzerte und Bearbeitungen einiger der beliebtesten Kompositionen Bachs, wie dem Italienischen Konzert, dem Magnificat, der Messe in h-Moll, der Matthäus-Passion sowie Kantaten, Sonaten und Orchestersuiten. So entsteht ein umfassendes Portrait von Bachs Beziehung zur Oboe.

Albrecht Mayers Eloquenz kann man im Kontext der Album-Veröffentlichung neuerdings auch wöchentlich in ausgewählten Video-Sequenzen erleben. Außerdem wird der Oboist am 16. Oktober in der ZDF Sendung "Aspekte" zu sehen sein und steht in einem Gesprächskonzert in der Berliner Sophienkirche am 19. Oktober, um 19:00 Uhr, gemeinsam mit Holger Wemhoff, dem Chefmoderator von Klassik Radio, und dem Cembalisten Beni Araki auf der Bühne.


KOMMENTARE

Kommentar speichern