Backstage
Albrecht Mayer BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

11.11.2009

Arte Lounge mit Albrecht Mayer und Measha Brueggergosman

Albrecht Mayer, Arte Lounge mit Albrecht Mayer und Measha Brueggergosman © Arte Lounge

Am Donnerstag Abend ist es wieder soweit. Dann geht die Arte Lounge auf Sendung, das etwas andere Music & Talk-Format des deutsch-französischen Kulturkanals ARTE. Und wieder ist es die kanadische Sopranistin und Ausnahmekünstlerin Measha Brueggergosman, die mit souverän quirliger Moderation und durchaus auch ein wenig eigenen Musik durch die Sendung leiten wird.

Das musikalische Spektrum der Arte Lounge ist erwartungsgemäß groß. Es reicht von musikalisch-bildnerischem Crossover über neues französisches Chanson und improvisiert klassische Klavierklänge bis hin zu einem der Könner der stilistischen Grenzüberschreitung. Denn zu den Gästen des Donnerstagabends gehört auch der Oboist Albrecht Mayer, längst als Kapazität jenseits seiner Arbeit mit den Berliner Philharmonikern ein Begriff.

Er wird gemeinsam mit der Cembalistin Beni Araki einen Abstecher in die Barock-Musik wagen und damit der Arte Lounge das passende Flair des historisch Exotischen verleihen, das die Sendung elegant von der Konkurrenz unterscheidet. Termin: Donnerstag, 12. November, 23:15 Uhr, und für Nachteulen und Szeneheimkehrer, die Wiederholung am Samstag, 14.November und 3:50 Uhr.

Mehr über Albrecht Mayer und Measha Brueggergosman erfahren Sie auf KlassikAkzente.


KOMMENTARE

Kommentar speichern