Backstage
Alexandra BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

05.11.2010

Ab jetzt erhältlich - die Neuauflage von "Unvergessen"

Alexandra, Ab jetzt erhältlich - die Neuauflage von Unvergessen

Ein Jahr nach Alexandras tragischem Tod veröffentlichte ihr Produzent und Entdecker Fred Weyrich 1970 das Album „Unvergessen“ mit Demo-Aufnahmen, die er zu Beginn ihrer Karriere aufgenommen hatte. Die 12 mehrsprachigen Lieder wurden nun nachträglich bearbeitet und orchestriert.

Im erweiterten Tracklisting der Neuauflage von "Unvergessen" (VÖ: 05.11.) befindet sich noch eine Alternativ-Aufnahme des bekannten „Zigeunerjungen“ und den bisher unveröffentlichten Titel „Maskenball“, der nach langen Recherchen in den Universal-Bandarchiven gefunden wurde.

Aus ebenfalls unveröffentlichtem Bildmaterial, das Alexandra bei einer Studiosession zeigt, wurde für dieses Lied ein Video produziert, das erstmals als Multimediatrack auf diesem Album enthalten ist.

„Maskenball“ war 1968 als Alexandras zweite Single geplant. Das lebendige Stück aus der Feder von Hans Blum fand zwar den Weg ins Aufnahmestudio, aber nie auf Schallplatte. Denn es wurde kurzerhand zugunsten „Sehnsucht – Das Lied der Taiga“ zurückgestellt und geriet dann völlig in Vergessenheit. Bis vor einiger Zeit durch Zufall ein Wochenschau-Beitrag entdeckt wurde, in dem Alexandra dieses Lied vorträgt. Dieser Beitrag wurde im Januar 1968 zwar produziert, aber nie gesendet und liegt auch nur als Rohschnitt vor.

Diese Entdeckung war der Anlass, in den Universal-Bandarchiven nach der „Maskenball“-Aufnahme zu suchen. Mit Erfolg! Kein geringerer als Alexandras Hitschreiber Hans Blum selbst ist erneut ins Studio gegangen und hat den wieder gefundenen Titel sensibel auf das heutige Klangniveau gebracht.


KOMMENTARE

Kommentar speichern