Backstage
Alice Sara Ott BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

02.09.2010

Ott, Tchaikovsky und Liszt

Alice Sara Ott, Ott, Tchaikovsky und Liszt © Kiyotaka Saito

Chopin war im Frühling. Der Herbst gehört den Propheten des Pathos. Denn die international gefeierte Pianistin Alice Sara Ott hat sich an zwei Schlachtrösser der Konzertsaals gewagt, die jeweils ersten „Piano Concertos“ von Peter Tchaikovsky und Franz Liszt. Es sind Monumente der kraftvollen romantischen Klavierkunst, die auch oder gerade wegen der zahlreichen großen Interpretationen herausfordern. „Das Stück ist eine Revolution für mich“, meint Alice Sara Ott über Tchaikovskys Konzert und vom 17.09.2010 an können Klavierfans nachvollziehen, was sie damit meint. Denn an diesem Tag erscheint ihre neues Album mit den beiden Meisterstücken.


KOMMENTARE

Kommentar speichern