Backstage
Alisa Weilerstein BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

16.03.2011

Willkommen Alisa Weilerstein!

Alisa Weilerstein, Willkommen Alisa Weilerstein! © Harald Hoffmann

Was für eine Familie! Der Vater Donald Weilerstein gehörte als Geiger zu den Gründungsmitgliedern des Cleveland Quartetts und prägte die Kammermusikszene Amerikas der vergangenen Jahrzehnte. Die Mutter Vivian Hornik Weilerstein ist Pianistin und als solche ein Begriff in der amerikanischen Klassikwelt. Der Bruder Joshua Weilerstein wiederum gehört als Geiger und Dirigent zu den viel beachteten Newcomern des Geschäfts.

In einem aber sind sich die Familienmitglieder einig: Das eigentliche Genie der Musikerdynastie ist die Cellistin Alisa Weilerstein. Sie debütierte schon als Dreizehnjährige mit dem Cleveland Orchestra und hat während der vergangenen Jahre viele wichtige Awards wie beispielsweise den Leonard Bernstein Preis des Schleswig-Holstein Musik Festivals gewonnen. Damit ihr Talent sich nun auch mit wichtigen Aufnahmen und der passenden Label-Unterstützung weiter entwickeln kann, hat Alisa Weilerstein einen Exklusiv-Vertrag mit der Decca unterzeichnet. Da ist noch viel zu erwarten, man darf gespannt sein!


KOMMENTARE

Kommentar speichern