Aktuelle Single

News

14.07.2016

Zeit für gutes "Karma": Hier kommt Newcomerin Alma

Alma, Zeit für gutes Karma: Hier kommt Newcomerin Alma

"I bring the karma, you better run run run yeah!" Habt ihr auch schon gehört? Kein Wunder, die finnische Newcomerin Alma mischt mit ihrer aktuellen Single "Karma" nicht nur die Spotify-Playlisten ihrer Heimat auf. Zu Recht, schließlich ist die Sängerin mit den Neonhaaren nicht nur talentiert, sondern fesselt einen ganz schnell mit ihrer frechen Art, ausgefallenen Styles und eingängigen Hooks.

Originell, frech, außergewöhnlich: Das ist Alma 

Nicht zu vergessen: Almas außergewöhnliche Vocals, die einfach nicht mehr aus dem Kopf wollen. Gleichzeitig stark und verletzend klingt diese Stimme, mit der die 20-Jährige von schwierigen Erlebnissen ihres bisherigen Lebens singt. Alma wäre aber nicht sie selbst, wenn sie dabei nicht trotzdem unfassbar viel Optimismus und Selbstbewusstsein austrahlen würde und Erfahrungen nicht zu nutzen wüsste: "Als junger Mensch in den Zwanzigern erlebt man vieles zum ersten Mal. Das ist eine Phase voller Extreme – eine außergewöhnlich emotionale und turbulente Zeit." Diese intensive Gefühlswelt kann man in jedem einzelnen ihrer einzigartigen Pop-Songs spüren. 

Almas Single "Karma" überzeugt mit treibenden Beats

Der eingangs erwähnte Track "Karma" beschreibt Almas urbanen Sound perfekt: Nahbar und doch auch cool zugleich. Der eingängige Beat des Songs macht sofort gute Laune und füllt die Tanzflächen. Bei spotify wurde die Single bereits über sechs Millionen Mal gestreamt und auch das Video zu "Karma" macht Lust auf mehr von Alma. Denn eins ist sicher: That bitch don't play!

Alma Single "Karma"

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern