Produktdetail
Alphonso Williams, Mr. Bling Bling Classics, 00602557492453

Mr. Bling Bling Classics

Format:
CD
Label:
Mad Sounds
VÖ:
26.05.2017
Bestellnr.:
00602557492453
Produktinformation:

Alphonso Williams veröffentlicht mit "Mr Mr. Bling Bling Classics" sein erstes Album. Er ist der Sieger der 14. Staffel von Deutschland sucht den Superstar. In der Finalshow am 6. Mai 2017 setzte sich der gebürtige US-Amerikaner gegen Maria Voskania, Duygu Goenel und Alexander Jahnke durch. Dabei half ihm auch seine Gewinner-Single "What Becomes Of The Broken Hearted", die die Zuschauer im Studio in Köln sowie vor den Fernsehern begeisterte.

"Ich glaube fest an Schicksal, an Karma und daran, dass man sich seinen Weg hart erarbeiten muss", so Alphonso über seinen musikalischen und persönlichen Werdegang. "Ich bin mit der Bibel und dem Wissen aufgewachsen, dass das Leben voller Möglichkeiten steckt und sich einem von Zeit zu Zeit gewisse Türen öffnen. Wenn man Gutes tut, widerfährt einem auch eines Tages Gutes. Soul und Gospel haben viel mit diesem Glauben zu tun. Und natürlich mit Liebe", die er heute an seine Fans weitergibt.

Als kleiner Knirps saß Alphonso bereits stundenlang auf der Treppe des weltberühmten Detroiter Motown-Studios auf dem 2648 West Grand Blvd, um mit leuchtenden Augen zu beobachten, wie sich die unsterbliche Black Music-Ikonen wie The Temptations, The Supremes, Marvin Gaye, Diana Ross, The Jackson Five und unzählige andere die Klinke in die Hand gaben. "Das war der Auslöser für meinen Wunsch, selbst auf der ganz großen Bühne zu stehen und die Leute zu begeistern", erinnert sich Mr. Bling Bling heute zurück.

"Die Stars fuhren mit ihren riesigen Cadillacs vor, in ihren bunten Klamotten, mit eleganten Hüten, goldenen Uhren und ihrem funkelndem Diamantschmuck. Das hat mich als Kind tief beeindruckt. Mein Vater hat hart dafür gearbeitet, uns zu ernähren. Wenn er nicht in der Kirche gepredigt hat, stand er nachts bei Chrysler am Band und hat Autoteile zusammengesetzt. Von ihm habe ich gelernt, was es bedeutet, aufrecht durchs Leben zu gehen, zu teilen und Nächstenliebe zu empfinden. Darum geht es auch in meiner Musik."

"Mr. Bling Bling Classics" vereint 13 handverlesene Black Music-Klassiker aus den goldenen 60s und 70s, die Alphonso Williams gründlich entstaubt hat und auf seine unnachahmliche Art modern interpretiert. Angefangen bei James Browns funky Hüften-Shaker "I Got You (I Feel Good)", über Bill Withers' tieftraurigen Evergreen "Ain‘t No Sunshine", Lionel Richies tiefenentspannte Wellness-Hymne "Easy" und das dramatisch-bombastische Make-Over von Jimmy Ruffins "What Becomes Of The Broken Hearted", bis hin zu Al Greens berührendem "Let‘s Stay Together", das für ihn eine besondere Bedeutung besitzt.

"Diesen Song widme ich meiner Frau, die mich schon so lange in allem unterstützt, was ich tue. Für mich geht es in diesem Lied um meine Vergangenheit. Eine Vergangenheit, die ich gelernt habe, mit allen Ups und Downs zu akzeptieren. Diese Erlebnisse und Erfahrungen machen mich erst zu dem, der ich heute bin." Ein weiteres Stück von besonderer Tiefe stellt Harold Melvins 1969er Hit "If You Don‘t Know Me By Now" dar: Ein Song über das besondere Gespür für Menschen, über Vertrauen und gegenseitiges Verständnis. Und auch über Enttäuschungen, wie Alphonso erklärt.

Auch ein Cover von Marvin Gayes sexy-brütendem Instant-Classic "I Heard It Through The Grapevine" findet sich auf dem Album: "Der Text behandelt Dinge, die man so mitbekommt. Ich habe auch schon viele Dinge über mich gehört und hintenrum Sachen von Leuten mitbekommen, die mir nichts Gutes wollten und nur meine Gutmütigkeit ausgenutzt haben. Ich habe mich schon oft in Menschen getäuscht. Aber man muss immer offen bleiben für das, was das Leben einem schenkt. Man darf nicht verbittert sein, sondern muss ich selbst immer treu bleiben. Ich liebe das Leben, das kann mir keiner nehmen!"

KOMMENTARE

Kommentar speichern