News

26.05.2017

"Mr. Bling Bling Classics": So klingt das erste Album von DSDS-Sieger Alphonso Williams

Alphonso Williams, Mr. Bling Bling Classics: So klingt das erste Album von DSDS-Sieger Alphonso Williams

Alphonso "Mr. Bling Bling" Williams trägt nicht nur einen wirklichen Superstar-Namen, er vereint auch alle Superstar-Qualitäten im Überfluss. Das bewies der 54-jährige Sänger spätestens Mitte Mai 2017 mit seinem haushohen Sieg bei Deutschland sucht den Superstar. Nachdem kürzlich mit "What Becomes Of The Broken Hearted" seine Gewinnersingle erschien, sorgt Alphonso nun mit seinem Debütalbum "Mr. Bling Bling Classics" für jede Menge glitzerndes Las Vegas-Flair.

Das DSDS-Publikum wollte Alphonso Williams mit überragender Mehrheit zurück

Der charismatische Amerikaner wurde 1962 in der Soul-Metropole Detroit geborenen. Während seines US-Wehrdiensts war er in der Nähe von Bremen stationiert und blieb anschließend der Liebe wegen in Deutschland. Mit seinem DSDS-Sieg geht für ihn nun sein größter Traum in Erfüllung. Zunächst war er beim beliebten Musikformat ausgeschieden, erhielt aber nach einer Online-Abstimmung mit 91 Prozent der Stimmen die DSDS-Wildcard für die Motto-Shows und zog schließlich ins große Finale ein.

"Mr. Bling Bling Classics" vereint handverlesenen Remakes der beliebtesten Songklassiker 

Eine zweite Chance für den Sohn eines Baptistenpredigers, der das Millionenpublikum in der Halle und an den TV-Geräten mit seinem extravaganten Look, seiner gewinnenden Ausstrahlung und natürlich mit seiner unglaublichen Samtstimme in echte Partystimmung versetzte. Auf "Mr. Bling Bling Classics" hat Alphonso Williams nun seine ganz persönliche Greatest Hits-Sammlung mit handverlesenen Remakes der beliebtesten Songklassiker aus Soul, Funk und R’n‘B zusammengestellt.

Alphonso Williams war schon als Kind begeistert vom weltberühmten Detroiter Motown-Studio

Schon als kleiner Junge entdeckte der in einem einfachen Elternhaus als jüngstes von insgesamt zwölf Kindern aufgewachsene Soulman seine Leidenschaft für Gospel, Soul und Popmusik. Wenn Alphonso nicht gerade mit dem Jugendchor in der Kirche seines Vaters sang, saß er stundenlang auf der Treppe des weltberühmten Detroiter Motown-Studios auf dem 2648 West Grand Blvd, um mit leuchtenden Augen zu beobachten, wie sich die Crème de la Crème aus Funk und Soul die Türklinke in die Hand gab.

"Mr. Bling Bling Classics" vereint 13 handverlesene Black Music-Klassiker

"Das war der Auslöser für meinen Wunsch, selbst auf der ganz großen Bühne zu stehen und die Leute zu begeistern", erinnert sich Mr. Bling Bling heute zurück. Sein erstes Album vereint nun 13 handverlesene Black Music-Klassiker aus den goldenen 60s und 70s. Alphonso Williams hat sie gründlich entstaubt und auf seine Art modern interpretiert. Angefangen bei James Browns funky Hüften-Shaker "I Got You (I Feel Good)", über Bill Withers' tieftraurigen Evergreen "Ain‘t No Sunshine", Lionel Richies tiefenentspannte Wellness-Hymne "Easy" bis hin zu Al Greens berührendem "Let‘s Stay Together".

"Diese Lieder auf meiner Platte fühle ich tief in meinem Herzen"

"Ich wollte niemals etwas Besonderes sein, sondern lieber etwas Eigenes", erklärt der Amerikaner seine eigene Weltanschauung, in der Bescheidenheit Ehrensache ist. "Man kommt im Leben nur mit harter Arbeit, mit Aufrichtigkeit und Mitgefühl weiter. Alles andere führt irgendwann in eine Sackgasse. Wenn ich ein Lied singe, muss ich es tief in mir spüren. Diese Lieder auf meiner Platte fühle ich tief in meinem Herzen. Die Soulmusik bedeutet ein Stück Heimat für mich", erklärt Alphonso Williams weiter.

"Liebe, Leidenschaft und einfach grenzenlose Happiness"

"Ich bin jetzt seit 35 Jahren in Deutschland und war nur wenige Male in meinem alten Mutterland, das ich manchmal sehr vermisse. Ich habe mir hier ein Leben und eine Familie aufgebaut. Wenn ich singe, spüre ich dieses Motown-Feeling und drücke ich dieses aufgestaute Heimweh aus. Es fühlt sich fast so an, als wäre ich wieder ein kleiner Junge. Wenn ich auf der Bühne stehe, werde ich wieder in meine Jugend zurückversetzt. Das Rampenlicht bedeutet unendliche Freiheit für mich. Das Publikum soll in diesem Moment spüren, was ich spüre: Liebe, Leidenschaft und einfach grenzenlose Happiness."

Alphonso Williams Album "Mr. Bling Bling Classics"

 bei Amazon

 bei MediaMarkt

 bei Saturn


KOMMENTARE

Kommentar speichern