Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Amy Macdonald Newsletter

OK
Backstage
Amy Macdonald, Amy Macdonald BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Amy Macdonald, Under Stars, 00602557300307

Under Stars

(Deluxe Version)

Facebook

News

02.03.2017

Ganz privat im Cicero-Interview: Amy Macdonald spricht über das Ende der Welt

Amy Macdonald, Ganz privat im Cicero-Interview: Amy Macdonald spricht über das Ende der Welt

Wenn ihr euch schon immer einmal gefragt habt, was Amy Macdonald machen würde, wenn sie nur noch 24 Stunden zu leben hätte, dann bekommt ihr hier die Antworten. Im emotionalen Interview mit dem Magazin Cicero sprach die Sängerin sehr offen über ihr Privatleben und über ihre Vorstellung über das Ende der Welt. 

Die letzten Stunden: Zwischen Familie und Aktion

So wünscht sich Amy ihren letzten Tag: Sie würde ihre verbleibende Zeit ihrer Familie, Freunden und ihrem Hund schenken. Den Morgen würde die "Under Stars"-Sängerin mit einem ausgiebigen Spaziergang mit ihrem Mini-Schnauzer namens Arnold in Schottland beginnen. Danach würde sie ihren Lieblingskoch Andrew Fairlie einladen, der die kleine Runde bekocht und so viel essen, bis nichts mehr geht. Wenn alles möglich wäre, am letzten Tag, dann würde die bekennende Autoliebhaberin neben einer Runde am Nürburgring auch noch den Mount Everest erklimmen. "Ich habe bisher nur ein paar Berge in Schottland bestiegen", so die Schottin.

Morning

Ein Beitrag geteilt von Amy Macdonald (@amy__macdonald) am 29. Okt 2016 um 0:48 Uhr

Gute Musik zum Schluss und viel positive Stimmung

Die vollblut Musikerin erinnert sich gerne durch bestimmte Songs an viele Situationen und Stationen ihres Lebens zurück. Die Künstlerin, die ihre Songs alle selbst schreibt, verrät, dass "The Whole Of The Moon" von der schottischen Band The Waterboys ihr absoluter Lieblingssong ist und das sie diesen zum Abschluss gerne hören würde. Im Song geht es darum, dass einige Menschen immer das Gute und andere immer das Schechte sehen. Amy sagt von sich selbst, dass sie ein sehr gefühlsvoller Mensch sei und den Tränen oft Nahe sei. An ihrem letzten Tag möchte sie fröhlich sein und nur das positive aus ihrem Leben mitnehmen "Ganz zum Schluss fließen vielleicht ein paar Tränen, aber die meiste Zeit werde ich mich bemühen, positiv zu sein." Abschließend teilt Amy Macdonland uns noch mit, wie sie sich von ihren Liebsten verabschieden würde: "Mit meinen allerletzten Worten würde ich meinem Freund und meinen Eltern sagen, dass ich sie liebe und ihnen danken, dass sie Teil meines Lebens waren."

Amy Macdonald-Album "Under Stars" 

▶ bei Amazon

▶ bei Apple Music

▶ bei iTunes

▶ bei Saturn

▶ bei MediaMarkt


KOMMENTARE

Kommentar speichern