Backstage
Amy Winehouse, Amy Winehouse BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

14.04.2010

Mark Ronson macht Hoffnung...

Amy Winehouse, Mark Ronson macht Hoffnung...

Amy Winehouse in der Notaufnahme – an diese Schlagzeilen sind wir schon gewöhnt. Zeit für eine positive Meldung. Oder besser zwei:
Miss Wino geht es wieder gut. Ende letzter Woche musste sie mit starken Brustschmerzen eine Klinik aufsuchen und es war nicht klar, ob die Ärzte ihr die im Oktober eingesetzten Silikonimplantate entfernen müssen. Nach Tagen des Bangens kam gestern endlich die Entwarnung. Amy kann ihre Kurven behalten.
Dieses Seelenheil wirkt sich auch auf ihre Arbeit am dritten Album aus. Mark Ronson ist zu vorsichtigem Optimismus bereit und erklärte gegenüber The Sun: "In Kürze gibt es etwas zu hören. So viel kann ich schon mal sagen. Da kommt etwas Gutes auf uns zu."


KOMMENTARE

Kommentar speichern