Backstage
Amy Winehouse, Amy Winehouse BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

17.06.2010

Amy verärgert Enrique Iglesias

Amy Winehouse, Amy verärgert Enrique Iglesias

Reg Traviss zuliebe trinkt Amy neuerdings angeblich alkoholfreie Cocktails und verzichtet auf Zigaretten, ihr Image als Rebelgirl des Souls möhte sie allerdings nicht kampflos aufgeben. Bei einer Label-Party sorgte Wino für einen Skandal, weil sie während des Auftritts von Enrique Iglesias so laut redete, dass dieser irgendwann seine Performance unterbrach und sagte: "Guys, come on! There's too much noise. It's like playing at a fucking Russian wedding, but we don't get paid."

Amys schlechtes Benehmen quittierte der Schmusesänger bei der anschließenden Shake-Hands-Session. Alle wurden mit Handschlag begrüßt, nur Kollegin Winehouse guckte in die Röhre.


KOMMENTARE

Kommentar speichern