Backstage
Amy Winehouse, Amy Winehouse BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

22.10.2010

Surprise Gig in London

Amy Winehouse, Surprise Gig in London

Gestern war es endlich soweit: Amy Winehouse stellte ihre Fred Perry Linie in London vor. Das ausgewählte Publikum im Spitalfield Store durfte sich nicht nur glücklich schätzen als erstes einen Blick auf die 17 Teile - darunter einen Pencil Skirts und Tomboy-Pullover, meist in Schwarz und Pink gehalten – zu erhaschen, sondern gleichzeitig einer von Amys raren Perfomances beizuwohnen. Statt Schnittchen servierte die Designerin nämlich vier Songs. Mit dabei eine Coverversion von Oasis "Don’t Look Back in Anger".

Auf BBC Newsbeat gibt es ein Foto der Performance, bei der Amy selbstverständlich eines ihrer Fred Perry Kleider trug. Très chic!


KOMMENTARE

Kommentar speichern