Backstage
András Schiff BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

16.04.2010

Digital Concert Hall: András Schiff dirigiert und spielt Bach, Haydn, Mozart

András Schiff, Digital Concert Hall: András Schiff dirigiert und spielt Bach, Haydn, Mozart © Roberto Masotti / ECM Records

Er ist bekannt für eine bewusste Beschränkung seines Repertoires. Für András Schiff - darin dem für seine Rigorosität in der Ablehnung der romantischen Musikästhetik und seine Konzentration auf die vergeistigte Welt des Kontrapunkts notorischen Glenn Gould nicht unähnlich - bilden die Klaviermusik Bachs sowie die in dessen Tradition stehenden Klassiker Haydn, Mozart und Beethoven das Gravitationszentrum des künstlerischen Interesses.

Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn und ihr geistiger Vater Johann Sebastian Bach stehen denn auch beim aktuellen Gastspiel des Pianisten bei den Berliner Philharmonikern auf dem Programm: gegeben werden Bachs Clavierkonzert Nr. 1 in d-Moll, das Klavierkonzert Nr. 20 und die »Don Giovanni-Ouvertüre« von Mozart sowie Haydns »Militär-Symphonie«. Dabei wird András Schiff gemäß der Tradition von Barock und Generalbasszeitalter zugleich als Pianist und Orchesterleiter fungieren.

In der Digital Concert Hall der Berliner Philharmonie können Sie den Videomitschnitt der Generalprobe sehen.

Die Termine:

16.04.2010, 20 Uhr, Großer Saal der Philharmonie
17.04.2010, 20 Uhr, Großer Saal der Philharmonie
18.04.2010, 20 Uhr, Großer Saal der Philharmonie


KOMMENTARE

Kommentar speichern