Backstage
Andrea Bocelli BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

14.02.2001

Dinner für ein Dreigestirn

Andrea Bocelli, Dinner für ein Dreigestirn

Am 31. August blickte die Musikwelt nach Italien: In Florenz, im Grand Hotel Villa Dora, inmitten der Boboli Giardini und mit Blick auf eine der schönsten Städte der Welt, präsentierten Andrea Bocelli und Maestro Zubin Mehta einem illustren Kreis internationaler Medienvertreterinnen und -vertreter das neue Album des italienischen Publikumslieblings: Verdi (464 600-2).

Beide Künstler beantworteten geduldig und mit viel Humor die zahlreichen Fragen der Presse, wobei die Auswahlkriterien der Arien ebenso zur Sprache kamen wie Fragen nach den technischen Standards der neuen Aufnahme oder nach Bocellis Meinung zu Verdi-Recitals anderer berühmter Tenorkollegen aus Vergangenheit und Gegenwart. Nach einem entspannten Cocktail-Empfang auf der Terrasse des ehemaligen Herrenhauses überraschte Bocelli sein Publikum mit einigen improvisierten, exklusiven Gesangseinlagen und brachte damit die Stimmung zum Kochen. Mit einem festlichen Dinner zu Ehren des Dreigestirns Bocelli, Mehta und - natürlich - Verdi vor der lichtüberfluteten Kulisse des spätsommerlichen Florenz endete ein Presseempfang der Superlative für zwei Superstars der Decca Music Group und den populärsten Opernkomponisten Italiens.


KOMMENTARE

Kommentar speichern