Backstage
Andreas Bourani, Andreas Bourani BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

27.05.2015

So war die zweite Folge von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" 2015

Andreas Bourani, So war die zweite Folge von Sing meinen Song - Das Tauschkonzert 2015

Auch in diesem Jahr begeistert "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" bei VOX ein Millionenpublikum. Alle Hintergründe und Geschehnisse der zweiten Folge von Staffel zwei haben wir hier für euch im Überblick. Um Ausschnitte der einzelnen Auftritte noch einmal sehen zu können, klickt einfach auf den jeweiligen Song.

Andreas Bourani forderte zum Tauschkonzert auf

Nach Yvonne Catterfeld, bot am zweiten Abend Andreas Bourani seine Songs zum Tausch an. Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel von Die Prinzen machten den Anfang und präsentierten eine neue Version von "Nur in meinem Kopf". Gewohnt zweistimmig und mit einer Portion Witz stimmten sie in den musikalischen Abend ein.

Christina Stürmer sorgte für Stimmung

Christina Stürmer hat sich für den "Sing meinen Song"-Abend mit Fokus auf Andreas Bourani dessen Hit "Wieder am Leben" ausgesucht. Die Österreicherin performt den Song mit viel Power und Energie. Da können sich auch die anderen nicht lange halten und lassen sich von Christina Stürmers energiegeladener Darbietung mitreißen.

Darüber kann sich die Rock-Pop-Sängerin auch im Nachhinein noch freuen: "Ich hab von der Bühne aus fürchterlich viel Spaß gesehen. Also die sind ja sofort aufgesprungen und das ist ja genau meins." Und dass ihre "Sing meinen Song"-Kollegen Spaß hatten, bringen sie nach Christina Stürmers auch direkt Auftritt zum Ausdruck. Xavier Naidoo ist geplättet von so viel Power: "Boah, was für ein Energiebündel du bist! Du bist das blühende Leben!" Auch Andreas Bourani ist fasziniert von der Umsetzung seines Songs: "So lebendig habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt! Was für eine geile Version."

Der Songgeber ist vor allem davon begeistert, dass Christina Stürmer seinem Song "Wieder am Leben" "so einen süd-amerikanischen Flair" eingehaucht hat. "Ganz toll umgesetzt, muss ich sagen", schwärmt Andreas Bourani und für "Sing meinen Song"-Gastgeber Xavier Naidoo ist die Sängerin "ein heißer Anwärter auf den Song des Abends".

Christina Stürmer hatte sich den Track "Wieder am Leben" ausgesucht. Die Österreicherin überzeugte mit einem powervollen und energiegeladenen Auftritt. Andreas Bourani zeigte sich fasziniert von der Umsetzung seines Songs: "So lebendig habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt! Was für eine geile Version."

Christina Stürmer, Christina Stürmer Sing meinen Song - Das Tauschkonzert 2015 Folge 2

Hartmut Engler rockte die Bühne

Mit seiner Performance des Bourani-Titels "Eisberg" zeigte Hartmut Engler, wie sich der Song in einer Pur-Variante anhören würde. Andreas Bourani war  besonders von Hartmuts Inszenierung beeindruckt: "Seine Authentizität ist ansteckend. Wenn er auf die Bühne geht, legt sich der Schalter bei ihm am massivsten um. Er ist so in seinem Element."

Pur, Hartmut Engler Sing meinen Song - Das Tauschkonzert 2015 Folge 2

"Ultraleicht": Auch Bourani sang einen seiner Songs

Aus seinem aktuellen Album "Hey+" präsentierte Andreas den Song "Ultraleicht". Zu diesem veröffentlichte der Künstler erst jüngst ein brandneues Musikvideo. Seine Kollegen fanden nur Lob für Bouranis Darbietung. Hartmut Engler war hin und weg: "Ich mag seine Songs, ich habe mich in die Musik verliebt. Sie geht unter die Haut und er ist einfach ein fabelhafter Sänger." Für Yvonne Catterfeld war es ein "unvergesslicher Moment", der "magisch" war. Auch Rocker Daniel Wirtz war von Andreas Bouranis neuem Song angetan: "Er ist ein smarter Typ mit sensiblen und intelligenten Texten. Grandios."

Andreas Bourani, Andreas Bourani Sing meinen Song - Das Tauschkonzert 2015 Folge 2

Hartmut Engler ist ebenfalls begeistert: "Ich mag seine Songs, ich habe mich in die Musik verliebt. Sie geht unter die Haut und er ist einfach ein fabelhafter Sänger." Für Yvonne Catterfeld war das ein "unvergesslicher Moment", der "magisch" war. Auch Rocker Daniel Wirtz ist von Andreas Bouranis neuem Song angetan: "Er ist ein smarter Typ mit sensiblen und intelligenten Texten. Grandios."

Yvonne Catterfeld rührte zu Tränen

"Hey"! Mit diesem Ausruf rührte Yvonne Catterfeld ihre Kollegen und das Publikum vor den Fernsehern zu Tränen. Sie überzeugte mit einer emotionalen und aufrichtigen Interpretation des Liedes. Den Song-Geber überzeugte die Sängerin gleich zu Beginn: "Bei den ersten Tönen musste ich mit den Tränen kämpfen. Ich war ganz bei ihr. Sie hat mich ja auch den ganzen Song lang angeguckt, da war ich in ihrem Sog."

Yvonne Catterfeld, Yvonne Catterfeld Sing meinen Song - Das Tauschkonzert 2015 Folge 2

Bourani-Hits von Wirtz und Naidoo

Die großen Hits "Auf anderen Wegen" und "Aus uns" von Andreas Bourani wurden jeweils von Daniel Wirtz und Xavier Naidoo im neuen Gewand vorgestellt. "Auf anderen Wegen" wurde so als Rockballade und "Auf uns" als Hommage an das Leben im Hier und Jetzt interpretiert. Für seinen Auftritt der WM-Hymne "Auf uns" ging Xavier Naidoo nicht auf die Bühne, sondern setzte sich auf das Sofa neben Andreas Bourani. Auch die Band nahm Platz um Xaviers sanfte Version zu begleiteten. Was für eine Performance! Kein Wunder, dass der Gastgeber den Titel "Song des Abends" verliehen bekam.

In der nächsten Woche dürfen wir uns auf die Hits von Die Prinzen freuen. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, könnt ihr euch hier die Songs der Bourani-Ausgabe von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" in den originalen Fassungen anhören. Viel Spaß dabei!

Andreas Bourani bewundert ihn dafür: "Seine Authentizität ist ansteckend. Wenn er auf die Bühne geht, legt sich der Schalter bei ihm am massivsten um. Er ist so in seinem Element."


KOMMENTARE

Kommentar speichern