Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Anna Netrebko Newsletter

OK
Backstage
Anna Netrebko BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

23.01.2008

Netrebko im Kino

Anna Netrebko, Netrebko im Kino

Der Plot entstammt einer Novelle von Pawel Weshinow und handelt von einem Dirigenten, der gerade die Uraufführung eines Werkes über den Prometheus-Mythos vorbereitet, als er auf eine junge Frau trifft, die nicht nur auf der Flucht von der Polizei ist, sondern darüber hinaus auch über besondere, unergründliche mentale Energien verfügt. Da ist vorauszusehen, dass einiges im Leben des Maestros durcheinander kommt.

Was allerdings nicht vorauszusehen war, ist die ungewöhnliche Tatsache, dass der Film "Die Unbekannte", den der in Münster lebende Regisseur Mikhail Pandoursky vorbereitet, mit einer beträchtlichen Summe aus Moskau gefördert wird. Immerhin 650.000 Euro macht die "Föderale Agentur für Kultur und Kinematographie" des "Ministeriums für Kultur und Massenmedien" der Russischen Föderation locker, damit das Projekt entsprechend umgesetzt werden kann - ein Novum in der Geschichte der Behörde. Und was schließlich zu den vielen weiteren Besonderheiten zählt, ist die sensationellen Besetzung des Films. Denn es werden nicht nur Stars des russischen Kinos wie Oleg Jankovski und Donatas Banionis, sondern auch die Sopranistin Anna Netrebko sowie Orchester, Ballett und Chor des Marinsky-Theaters in St.Petersburg unter der Leitung von Valery Gergiev auf der Leinwand zu erleben sein. Welch ein Aufgebot!


KOMMENTARE

Kommentar speichern