Backstage
Anna Prohaska BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

27.10.2011

Anna Prohaska beigeistert ihr Publikum mit “Sirène”

Anna Prohaska, Anna Prohaska beigeistert ihr Publikum mit Sirène

Am zurückliegenden Sonntagvormittag (23.10.2011) haben die Senkrechtstarterin des Sopran-Fachs Anna Prohaska und ihr Klavierbegleiter Eric Schneider mit ihrer Liedmatinee “Sirène“ in der Staatsoper im Schillertheater für Begeisterung gesorgt. Aus Anlass der Veröffentlichung des gleichnamigen Albumdebüts auf Deutsche Grammophon gab das Duo ein in Anlehnung an die “Die kleine Seejungfrau” von Hans Christian Andersen mit Liebe und Fantasie zusammengestelltes Repertoire mit Arien und Liedern von Komponisten wie Schubert, Schumann, Wolff und Debussy zum Besten. In einem Wochengewinnspiel von KlassikAkzente hatten wir Freikarten für das Konzert verlost.

Für unseren Gewinner Herrn Bremerich und seine Begleitung hätte der “sonnige Herbstsonntag” nach eigenem Bekunden “kaum besser beginnen können.“ Anna Prohaskas Vortrag habe durch “großartige Stimme und sprühenden Charme“ bestochen und sei doch “ganz unprätentiös“ dahergekommen. Auch ihr Begleiter am Flügel habe das am Ende “vollkommen begeisterte“ Publikum für sich gewonnen: “Dazu das ganz und gar zurückhaltende Spiel Eric Schneiders am Flügel, stets darauf bedacht, nur so viel Intensität in seine Begleitung hinein zu legen, wie es der Untermalung des wundervollen Gesangs bedurfte.“

Wir danken Herrn Bremerich für seinen Bericht und die freundliche Erlaubnis, ihn auf KlassikAkzente.de zu zitieren.


KOMMENTARE

Kommentar speichern