Backstage
Anna Prohaska BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

08.04.2013

Anna Prohaska springt kurzfristig in zwei Konzerten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks ein

Anna Prohaska, Anna Prohaska springt kurzfristig ein © Harald Hoffmann / DG

Leider musste der Dirigent Alan Gilbert für die Abonnementkonzerte am 11. und 12. April mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks krankheitsbedingt absagen, für ihn hat sich Daniel Harding kurzfristig bereit erklärt, die Konzerte im Münchner Herkulessaal zu dirigieren.

Durch die Umbesetzung ändert sich auch das Programm der Konzerte: Die Brahms-Serenade Nr. 1 entfällt, dafür wurde die 4. Symphonie von Gustav Mahler aufs Programm gesetzt. Für den Sopranpart konnte die Sopranistin Anna Prohaska gewonnen werden, die gerade mit ihrem aktuellen Barockalbum „Enchanted Forest“ für Furore sorgt.

Das geänderte Programm:

Benjamin Britten:
„The Young Person's Guide to the Orchestra", op. 34

Benjamin Britten:
"Les illuminations" für Singstimme und Streichorchester, op. 18

Gustav Mahler:
Symphonie Nr. 4 G-Dur

Mitwirkende:
Daniel Harding, Leitung
Anna Prohaska, Sopran
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks


KOMMENTARE

Kommentar speichern