Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Anne-Sophie Mutter Newsletter

OK
Backstage
Anne-Sophie Mutter BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

29.04.2014

"Silbernes Jubiläum" für Anne-Sophie Mutter und Lambert Orkis

Die Stargeigerin Anne-Sophie Mutter und der Pianist Lambert Orkis gaben Ende 1988 ihr erstes gemeinsames Konzert. Zum 25. Jubiläum geht das gefeierte Duo mit zwei neuen Werken von Prévin und Penderecki auf Tour und veröffentlicht das "Silver Album" (2CDs)

Anne-Sophie Mutter, Silbernes Jubiläum für Anne-Sophie Mutter und Lambert Orkis © Dario Acosta / DG

Seit 1988 konzertiert Geigenvirtuosin Anne-Sophie Mutter gemeinsam mit dem renommierten Pianisten und passionierten Kammermusiker Lambert Orkis. Die beiden perfekt miteinander harmonierenden Ausnahmemusiker gastierten nicht nur in den bedeutendsten Konzertsälen der Welt, sondern haben auch zahlreiche CDs für das Label Deutsche Grammophon aufgenommen. Einen Grammy Award erhielten sie für ihre Einspielung der Beethoven-Sonaten für Klavier und Violine. Mit dem Preis des französischen Magazins Le Monde de la Musique wurde ihre Aufnahme von Mozarts Sonaten für Klavier und Violine ausgezeichnet.

Im Dezember 2013 gab das Duo ein Konzert in der Carnegie Hall und erinnerte damit an den ersten gemeinsamen Auftritt dort vor 25 Jahren. Dabei brachten Anne-Sophie Mutter und Lambert Orkis André Previns Violinsonate Nr. 2 und Krzysztof Pendereckis "La Follia" zur Uraufführung. Die ersten Einspielungen beider Werke sind jetzt auch auf der neuen Doppel-CD "The Silver Album" zu hören, die am 5. Mai erscheint. Für das Jubiläums-Album nahm das Duo auch Massenets "Méditation" aus der Oper "Thaïs" sowie Ravels "Pièce en forme de Habanera" neu auf. Zu diesen 40 Minuten neuer Musik gesellen sich Sonaten von Brahms, Fauré, Beethoven und Mozart sowie eine Aufnahme beliebter Zugaben, wie "Beau Soir" von Debussy und die "Caprice viennois" von Kreisler.

Ab Mai sind Anne-Sophie Mutter und Lambert Orkis in Deutschland und in der Schweiz auf Silber-Tournee zu erleben. Im Programm führen sie die beiden neuen Werken von Penderecki und Prévin sowie Mozarts Sonate für Klavier und Violine e-Moll KV 304 und Beethovens Sonate Nr. 9 für Klavier und Violine A-Dur op. 47 ("Kreuzer"). Die Konzerttermine für Sie im Überblick:

11.05.14 Essen, Philharmonie
13.05.14 Bremen, Die Glocke
14.05.14 Berlin, Philharmonie
20.05.14 Hannover, Großer Sendesaal im NDR
21.05.14 Nürnberg, Meistersingerhalle
22.05.14 Basel, Stadtcasino
23.05.14 Genf, Victoria Hall
27.05.14 Wuppertal, Stadthalle
29.05.14 Wiesbaden, Kurhaus
09.09.14 Luzern, KKL


KOMMENTARE

Kommentar speichern