Backstage
Ariana Grande, Ariana Grande BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Ariana Grande, Dangerous Woman, 00602547871138

Dangerous Woman

(Deluxe Edition)

Aktuelle Single

Facebook

News

30.01.2015

Fünf Dinge, die ihr über die "Love Me Harder"-Sängerin Ariana Grande wissen solltet

Ariana Grande, Fünf Dinge, die ihr über die Love Me Harder-Sängerin Ariana Grande wissen solltet

Fakt 1: Ariana Grande ist zielstrebig

Schon früh wusste Ariana Grande, wo ihre Berufung lag. Eine Karriere als Sängerin sollte es sein, und so widmete sich die am 26. Juni 1993 in Florida geborene Schönheit als Kind voll und ganz diesem Traum. Schnell stellte sich heraus, dass Ariana nicht nur stimmliches Talent besaß, sondern auch eine begabte Schauspielerin war. Auf Auftritte mit dem Kindertheater und als Karaoke-Sängerin auf einem Kreuzfahrtschiff folgten bald Rollen auf dem Broadway und schließlich der Durchbruch als Cat Valentine in der Nickelodeon-Serie "Victorious" und in ihrer eigenen Spin-Off-Show "Sam & Cat".

Fakt 2: Ariana Grande ist Social Media-Star

Ariana Grande zählt zu den einflussreichsten Celebrities des Social Media Zeitalters. Rund 24.5 Millionen Fans lesen ihre Tweets, ebenso viele folgen ihr auf Instagram und Facebook. Nach dem Release ihrer Single "Love Me Harder" im Herbst 2014, lockte Ariana innerhalb einer Woche über 430.000 neue Follower an. Die echten Stars auf ihrem Instagram-Account sind aber eigentlich ihre unglaublich niedlichen Hunde.

Fakt 3: Ariana Grande hat eine soziale Ader

Trotz ihres Erfolgs, ist Ariana Grande auf dem Boden geblieben und sorgt sich um das Wohl anderer. Sei es in gemeinnützigen Organisationen – sie hat zum Beispiel mit "Broadway in South Africa" Kindern in Südafrika Tanzen und Singen beigebracht – in Zeitungskolumnen, wie ihrem Beitrag zum Thema Mobbing für The Huffington Post, oder der Kampagne "Delete Digital Drama" des Magazins Seventeen.

Fakt 4: Ariana Grande scheut sich vor keinem Genre

Obwohl sie als Pop-Sängerin gilt, lässt sich Ariana Grande auch von anderen Genres beeinflussen. Mit 14 Jahren wollte sie sogar ein R&B-Album veröffentlichen. Songs wie "My Way feat. Mac Miller" oder "Problem feat. Iggy Azalea" zeigen, dass Ariana auch vor Rap nicht zurückscheut. Einer ihrer Lieblingsrapper ist übrigens Big Sean, mit dem sie seit 2014 auch in einer Beziehung ist.

Fakt 5: Ariana Grande sammelt Awards

Bei ihr zu Hause stehen schon so einige Musikpreise – ein American Music Award, zwei MTV EMAs, der BAMBI oder auch der People’s Choice Award. Ein ganz wichtiger, der fehlt noch: ein Grammy. Dieses Jahr hat Ariana Grande gleich zwei Mal die Chance, die begehrte Trophäe einzukassieren. Mit ihrem zweiten Album "My Everything" ist sie in der Kategorie "Best Pop Vocal Album" nominiert. Die Jessie J und Nicki Minaj Kollaboration "Bang Bang" könnte als "Best Pop Duo/Group Performance" geehrt werden.

>>> Hier mit den Videos von Ariana Grande einstimmen

>>> Das Album "My Everything" von Ariana Grande in der Standard Edition oder der Deluxe Edition bei iTunes bestellen

>>> Das Album "My Everything" von Ariana Grande bei Amazon als Audio CD in der Standard oder der Deluxe Edition  bestellen


KOMMENTARE

Kommentar speichern