Backstage
Arthur Beatrice, Arthur Beatrice BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

19.02.2014

"Working Out": Das erste Album von Arthur Beatrice jetzt vorbestellen

Arthur Beatrice, Working Out: Das erste Album von Arthur Beatrice jetzt vorbestellen

Die britischen Newcomer Arthur Beatrice veröffentlichen am 28. März 2014 ihr langerwartetes Debüt-Album. Es heißt "Working Out" und darf sich derzeit bereits über haufenweise Vorschusslorbeeren freuen. Seid ihr längst überzeugt von dem Quartett aus London und möchtet zu den Ersten gehören, die "Working Out" in den Händen halten? Dann nutzt die Gelegenheit und bestellt das elf Indie-Sahnestücke umfassende Erstlingswerk jetzt als CD bei Amazon vor. 

Die nächsten "The XX"? So klingen Arthur Beatrice

Für alle, die noch nicht so richtig vertraut mit der Band bestehend aus Orlando Leopard (Gesang / Instrumente), Ella Girardot (Gesang / Keyboard) und die Geschwister Elliot (Drums) und Harmish Barnes (Gesang / Gitarre / Bass) sind, gibt es jetzt ein wenig Nachhilfe-Unterricht: Arthur Beatrice wurden nach der Veröffentlichung ihrer Single "Grand Union" und der "Carter EP" als die nächsten The XX gehandelt. Ihr Sound ist mysteriös - minimaler Pop irgendwo zwischen den Einflüssen aus R&B und Indie. 

Arthur Beatrice sind auch live sehr überzeugend: Hört in die "Live At The White Building" EP rein

Inzwischen wartet auf Spotify ein weiterer Beweis ihres musikalischen Talents: Seit dem 14. Februar 2014 könnt ihr euch dort exklusiv die EP "Live At The White Building" anhören. Um die Wartezeit bis zur Veröffentlichung von "Working Out" noch weiter zu versüßen, erscheint am 21. Februar 2014 die nächste Vorab-Single "Midland". Im Video-Bereich seht ihr schon jetzt das offizielle "Midland" Video und außerdem eine Dokumentation über die Entstehung des Arthur Beatrice Debüts. Überzeugt? Dann könnt ihr hier vorbestellen:


KOMMENTARE

Kommentar speichern