Backstage
Avicii, Avicii BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

18.03.2014

Echo 2014: Avicii ist für zwei Echos nominiert

Avicii, Echo 2014: Avicii ist für zwei Echos nominiert

Mit Songs wie "Wake Me Up", "Brother" oder "Addicted To You" ist Avicii nicht mehr aus den Charts weg zu denken. Der junge DJ veröffentlicht eine Hitsingle nach der anderen, was dem schwedischen Superstar in diesem Jahr gleich zwei Nominierungen für den Echo einbringt. Sowohl in der Kategorie Hit des Jahres, als auch Electronic Dance Music National/International kann Avicii auf eine Trophäe hoffen.

Kann Avicii den Echo für Hit des Jahres mit nach Hause nehmen?

In der Kategorie Hit des Jahres bowlt der Schwede, mit dem von Aloe Blacc gesungen Hit "Wake Me Up" um einen Echo mit. Doch auch die Konkurrenz hat es in sich. Zu den Mitnominierten gehören Daft Punk feat. Pharrell Williams mit "Get Lucky", Macklemore & Ryan Lewis mit der Hitsingle "Can't Hold Us", Brit-Shootingstar Passenger mit "Let Her Go" sowie Robin Thicke feat T.I. & Pharrell Williams mit dem Dauerbrenner "Blurred Lines".

Kampf der Electronic Stars

Den zweiten Echo kann Avicii in der Kategorie Electronic Dance Music National/International abstauben. Dort muss sich der junge Schwede gegen die Roboter von Daft Punk, Faul & Wad Ad vs. Pnau, den Niederländer Martin Garrix und den Jungs von Klingande durchsetzen.

Am 27. März 2014 stellt sich heraus, ob Avicii seine Konkurrenten, um einen Echo besiegen kann. Die Echo-Verleihung wird ab 20:15 live vom Ersten ausgestrahlt.


KOMMENTARE

Kommentar speichern