Backstage
Avicii, Avicii BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

08.09.2015

Zu wenig Zeit für sich: Avicii sagt seine restlichen Konzert-Termine für 2015 ab

Avicii, Zu wenig Zeit für sich: Avicii sagt seine restlichen Konzert-Termine für 2015 ab

Tim Bergling, besser bekannt als Avicii,  hat seine restlichen Termine für 2015 abgesagt. Damit wurden vor allem die Konzerte in Las Vegas, Shanghai und Japan auf 2016 verschoben. Im Rahmen dieser Ankündigung gab er auch eine große Tour für 2016 bekannt. Schon im März 2014 musste der schwedische Erfolgs-DJ seine Termine aus gesundheitlichen Gründen absagen – damals hatte er sich Gallenblase sowie Blinddarm entfernen lassen müssen.

Avicii fehlt die Zeit zum "normalen" Erwachsen werden

Grund für seine Pause ist diesmal aber wohl eher die große Promotion-Tour für sein anstehendes Album "Stories", welche mit zahlreichen Radio- und TV-Auftritten verbunden ist, sowie Zeit für sich selbst. Avicii nimmt dazu folgendermaßen Stellung: "Dadurch, dass ich meine Tour-Termine auf nächstes Jahr verschiebe, habe ich die Möglichkeit, mich auf mich selbst zu konzentrieren und erwachsen zu werden, wie ich es mir bisher nicht möglich war – normal, oder so normal, wie es nur sein kann. Mein Team, mein Label und meine Familie haben mich bestärkt, das zu tun, und ich bin mir bewusst, dass nicht viele Leute in meiner Position diese Chance bekommen."

Er veröffentlicht zwei Alben in nicht mal drei Jahren

Der 26-Jährige leidet folglich ein wenig unter seinem stressigen Leben als EDM-DJ - kein Wunder, schließlich produzierte er innerhalb von nicht mal drei Jahren zwei Alben und eine EP, absolvierte Festivalauftritte und Tourneen am laufenden Band. Dass da wenig Zeit für sein Privatleben bleibt, ist verständlich. Erst kürzlich begeisterte Avicii die Fans mit seiner ersten eigenen Regiearbeit bei den Videos zu "Pure Grinding" und "For A Better Day". Sein zweites Studioalbum "Stories" wird für den 2. Oktober sehnsüchtig erwartet.


KOMMENTARE

Kommentar speichern