News

13.03.2015

BAND AID 30 sammelt bislang fast 4 Millionen Euro für Nothilfe

Nachdem sowohl die deutsche als auch die englische Version des BAND AID 30-Projekts mit der Neuauflage von "Do They Know It's Christmas" Ende letzten Jahres die Spitzenplätze der Singlecharts in ihren jeweiligen Heimatländern belegten, liegt nun eine erste Bilanz der erzielten Einnahmen vor.

Dank Musik, konnten weltweit Einnahmen für die Ebolahilfe gesammelt werden

Weltweit wurde der Titel durch Universal Music über 1,2 Mio. Mal verkauft. Insgesamt konnten circa 4 Millionen Euro für die Ebolahilfe gesammelt werden. 2,8 Millionen Euro wurden bereits an den Band Aid Trust überwiesen und durch diesen an diverse Hilfsorganisationen verteilt. Eine Aufstellung der einzelnen Institutionen und Spendensummen findet ihr hier.

In Deutschland wurde ein Ergebnis von 600.000 Euro erzielt

In der Bundesrepublik wurde die BAND AID 30 Single bislang über 180.000 Mal verkauft. Das entspricht einer Einnahme von circa 250.000 Euro. Weitere 350.000 Euro wurden durch Spenden eingenommen. Als Vorschuss auf die hiesigen Verkäufe wurden bereits im Januar 175.000 Euro von Universal Music an den Band Aid-Trust überwiesen. Die zusätzlichen Gelder werden mit den quartalsweisen Abrechnungen auf den Weg gebracht.

In der deutschen BAND AID 30-Besetzung wirken folgende Künstler mit:

2raumwohnung, Adel Tawil, Andreas Bourani, Anna Loos, CRO, Clueso, Die Toten Hosen, Donots, Gentleman, Ina Müller, Jan Delay, Jan-Josef Liefers, Jennifer Rostock, Joy Denalane, Marteria, Max Herre, Max Raabe, Michi Beck (Die Fantastische Vier), Milky Chance, Patrice, Peter Maffay, Philipp Poisel, Sammy Amara (Broilers), SEEED, Silbermond, Sportfreunde Stiller, Thees Uhlmann, Udo Lindenberg und Wolfgang Niedecken.
 
Wir bedanken uns bei allen Käufern, Spendern und Unterstützern des BAND AID 30 Projekts.

 

 

BAND AID 30 Deutschland

Band Aid 30, Band Aid 30 - Germany

 

BAND AID 30 England

Band Aid 30, Band Aid 30 - Gruppenbild - Video 2014

KOMMENTARE

Kommentar speichern