Backstage
Banks, Banks BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

05.09.2014

Hier reinhören: Newcomer-Sensation Banks präsentiert Debüt-Album "Goddess"

Banks, Hier reinhören: Newcomer-Sensation Banks präsentiert Debüt-Album Goddess

Sie wird mit Lana Del Rey verglichen, als weibliche Version James Blakes bezeichnet und zählt definitiv zu den meist-gebloggtesten Künstlerinnen im Jahr 2014: Die Rede ist von Banks. Am heutigen 5. September 2014 veröffentlicht die talentierte Sängerin ihr mit Spannung erwartetes Debüt-Album "Goddess". Damit antwortet sie mit Ausrufezeichen auf die Vorschuss-Lorbeeren, die ihr Songs wie "Drowning" und "Beggin For Thread" einbrachten. Hier könnt ihr in alle Songs reinhören:

Obwohl die heute 26-jährige Jilian Banks, wie die aus Los Angeles stammende Musikerin mit bürgerlichem Namen heißt, bereits mit zarten 15 Jahren zu musizieren begann, gelang ihr erst im vergangenen Jahr der große Durchbruch. Nun stürmt sie mit Album-Tracks wie "Waiting Game", "Brain" und dem Titeltrack "Goddess" die weltweiten Charts und verdreht nicht zuletzt durch ihre musikalische Bandbreie die Köpfe einer ganzen Generation von Musikliebhabern.

"Goddess": Schubladendenken Fehlanzeige

Auch Kritikern fällt es schwer, Banks' musikalischen Stil zu beschreiben. Die Drittplatzierte des BBC Sound Of 2014 lässt sich in keine Schublade stecken. Sie vereint spielerisch verschiedene Genres wie R&B, Hip Hop, Pop und Alternative Electronic. Dabei handelt "Goddess" von Stärke, Verletzlichkeit, Sehnsucht und auch von scharfer Intelligenz. So vielschichtig wie das Album daher kommt, bietet den perfekten Soundtrack für die dunkelsten Nächte und hellsten Momente im Leben. Nicht zuletzt deshalb ist Banks' Musik so bedrohlich und bezaubernd zugleich.


KOMMENTARE

Kommentar speichern