Facebook

News

30.08.2016

Beat Bugs mit tollen Featurings: Robbie Williams, The Shins und Co. interpretieren The Beatles-Songs neu

Beat Bugs-Teaser: Sia covert "Blackbird"

Mit der Netflix-Serie Beat Bugs erleben die schönsten Songs von The Beatles ihren zweiten Frühling und lassen gleichzeitig Kinderherzen höher schlagen: Im Rahmen des süßen Kinder-Formats interpretieren Folge für Folge Stars des gegenwärtigen Musikbiz die Evergreens neu. Ob Sia, P!nk, Robbie Williams oder ganz aktuell The Shins - die Kompositionen der Musik-Legenden leben in tollen Cover-Versionen wieder auf. Der Beat-Bugs-Soundtrack steht derzeit exklusiv zum Download bei Apple Music zur Verfügung. Am 4. November 2016 erscheint er final überall - im Mp3- oder CD-Format.

Weitere Cover folgen: Beat-Bugs-Soundtrack exklusiv bei Apple Music

Kleine Käfer, große Abenteuer: Jede Folge der animierten Kinderserie Beat Bugs erhält die musikalische Untermalung eines neuen Künstlers. Bisher coverte Rockröhre P!nk bereits "Lucy In The Sky With Diamonds", Popstar Robbie Williams den Paul-McCartney-Song "Good Day Sunshine" sowie Pearl-Jam-Sänger Eddie Vedder den Track "Magical Mystery Tour". Soul-Stimme Aloe Blacc gab dem Song "Rain" einen neuen Drift. Begleitet vom vielfältigen Soundtrack, erzählt die kleine Käfer-Clique der Beat Bugs aufregende Geschichten, die gleichzeitig lehrreiche Botschaften vermitteln.

Alle Teaser der Beat-Bugs-Cover:


Beat Bugs Teaser: Robbie Williams mit "Good Day Sunshine"

Beat Bugs Teaser: Eddie Vedder mit "Magical Mystery Tour"

Beat Bugs Teaser: The Shins mit "The Word"

Beat Bugs Teaser: P!nk mit "Lucy In The Sky With Diamonds"

Beat Bugs Teaser: Aloe Blacc mit "Rain"

Mehr über den Beat-Bugs-Soundtrack erfahren


KOMMENTARE

Kommentar speichern