Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Beatrice Egli Newsletter

OK
Backstage
Beatrice Egli, Beatrice Egli BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

01.10.2014

Am 24. Oktober 2014 erscheint Beatrice Eglis neues Album "Bis hierher und viel weiter"

Beatrice Egli, Am 24. Oktober 2014 erscheint Beatrice Eglis neues Album Bis hierher und viel weiter

Mit großer Spannung erwarten Beatrice Eglis Fans sicher die Veröffentlichung ihres mittlerweile dritten Albums am 24. Oktober 2014. Der Longplayer mit dem Titel  "Bis hierher und viel weiter", der unter der Leitung den beiden Produzenten Joachim Wolf und Mathias Roska in Studios in Freiburg und Berlin entstand, tritt voll gepackt mit jede Menge Lebensfreude und Power nach nur elf Monaten die Nachfolge des erfolgreichen Vorgängers "Pure Lebenslust" an.

Das Album "Bis hierher und viel weiter" ist geprägt von Veränderung

Veränderung. Dieses mächtiges Wort zieht sich seit je her durch das aufregende Leben von Beatrice Egli und bestimmt auch jetzt das mittlerweile dritte Album der 26-jährigen schweizer Frohnatur. Veränderung ist etwas, vor dem die frisch gebackene ECHO-Preisträgerin noch nie zurück gescheut, sondern vielmehr als Chance begriffen hat: "Veränderungen bedeuten für mich Herausforderungen und ich liebe Herausforderungen", sagt sie selbst.

An das hört man dem neuen Album der Vollblut-Performerin mit jedem Ton an. "Alles anders", so könnte das inoffizielle Albummotto lauten, auch wenn die 26-Jährige in jedem Moment erkennbar Beatrice bleibt – nur eben "verändert": Gereifter, intensiver und nicht zuletzt viel facettenreicher, als ihre Fangemeinde die blonde Strahlefrau bisher erleben konnte.

Neues Album – neues Produzententeam

Auch in Sachen Produzenten gab es eine große Neuerung: Nach zwei ultraerfolgreichen Alben mit Poptitan Dieter Bohlen, verbrachte Beatrice diesen Sommer mit ihren neuen Produzenten Joachim Wolf und Mathias Roska in Studios in Freiburg und Berlin, um an den Songs auf "Bis hier und viel weiter" zu arbeiten. Dabei entstanden die meisten Lieder in den legendären Berliner Hansa Studios, in denen schon Größen wie Hildegard Knef, Marianne Rosenberg oder auch von Beatrice` erklärtes Idol Udo Jürgens ihre Songs einsangen.

Begeistert erinnert sich Beatrice: "Dort herrschte eine ganz besondere Atmosphäre. In dem Moment, als ich die Räume zum ersten Mal betrat, musste ich erst einmal tief durchatmen. Zu wissen, welche großartigen Künstler dort ihre Alben aufgenommen haben, hat mir wirklich einen riesigen Kick gegeben und mich enorm inspiriert. Außerdem schließt sich auf diese Art ein Kreis: In Berlin hat meine Karriere damals mit dem allerersten DSDS-Casting begonnen; diese Stadt war und ist für mich schon immer eine wichtige Station auf meinem Weg. Es ist ein sehr schönes Gefühl, hier nun mein drittes Album aufgenommen zu haben."

Erste Auskopplung ist die Single "Auf die Plätze, fertig, ins Glück"

Als ersten Vorgeschmack veröffentlicht die aus dem idyllischen Pfäffikon stammende Schweizerin den Track "Auf die Plätze, fertig, ins Glück" – ein Song, der vor Beatrice-typischen „Glücksbringer“-Hormonen nur so strotzt. Das Video zu dieser Ode an die Lebenslust drehte Beatrice Egli in der Metropole New York und es fällt nicht schwer zu glauben, dass die quirlige Sängerin die Straßen des Big Apple kurzerhand in einen einzigen Vergnügungspark verwandelte. In Kürze berichten wir euch weitere Details über Beatrices neues Album und zeigen euch das Video zur ersten Single.


KOMMENTARE

Kommentar speichern