Backstage
Beginner, Beginner BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

News

26.01.2006

Beginner

2001 ist das Jahr der Solo Projekte. Jan Eißfeldt nimmt als Jan Delay das Reggae Album "Searching For The Jan Soul Rebels" auf. Der Platte gelingt der seltene Spagat zwischen Kritiker Platte und Verkaufsschlager. Parallel dazu veröffentlicht Denyo das Album "Minidisko", auf dem er sich von allen HipHop Zwängen frei macht und entspannt Liebeslieder, Battle Raps, Polit Hörspiele und Bass Burner aneinander reiht. Zusammen gehen beide dann, jeweils verstärkt durch komplette Bands, auf die 60Hz Tour quer durch die
Republik. Der Multifunktions-Mensch DJ Mad dreht derweil munter Videos für u.a. Jan Delay, Nico Suave, Mr. Schnabel, veröffentlicht zwei Mixtapes, macht eine wöchentliche Rap Show auf N-Joy Radio und wenn dann noch Zeit ist, bespielt er die Clubs des Landes mit HipHop und Artverwandtem.

2002 reift der Entschluß sich einem neuen Beginner Album zu widmen. Mit den Ryhmebooks unterm Arm und dem Equipment im Karton fahren die drei nach Amrum (!!) um sich umgeben von gepflegter nordischer Briese dem Stylen zu widmen. Nach zweimonatigem Flash und den ersten Entwürfen auf Band geht es zurück in die Hansestadt um an den Feinschliff zu gehen. In den Studios von Jan (Flatbüttel) und Denyo (Vaul&Späth) wird geschraubt und gebastelt bis es qualmt. Die ersten neuen Tunes werden auf dem Flash Festival und der dreitägigen Undercover Tour unter dem Namen "Die Ärzten" getestet.

2003 ist es soweit. Nachdem die Sampler zwei Jahre geblinkt haben und viel Papier beschrieben wurde, ist das Album in greifbarer Nähe! Im Juni erscheint der erste Vorbote, die drei Track schwere Maxi "Fäule". Sie wird viele Menschen in den Sommer begleiten und das von DJ Mad realisierte Video dazu wird vermutlich das wahnsinnigste, daß die hiesige HipHop Gemeinde je zu sehen bekommen hat. Die heftige Festival Tour der drei zeigt abrundend, daß de Beginner auch die Bühne nicht auch den Augen lassen.

KOMMENTARE

Kommentar speichern