Backstage
Ben Harper BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

26.06.2007

Biografie Lifelines (2007)


"Lifeline"

Es sind die unterschiedlichen Weisen und Styles, mit denen Ben Harper an die musikalische Umsetzung seiner Songs herangeht, die die Fangemeinde rund um den Globus immer größer werden lässt: Funk-geladene Rhythmen, roosty Wohnzimmer-Blues bis hin zu schüttelnden Gitarren-Riffs - Ben Harper hat Lockerheit und Melancholie, Ernsthaftigkeit und Coolness zu einem Style verschmolzen und mit seinen Werken in den letzten Jahren für den Soundtrack zu einem Lebensgefühl gesorgt. Dabei hat er sich auf immer neue musikalische Wege eingelassen. Nach einer weiteren Zusammenarbeit mit seinem Kumpel Jack Johnson ("Sing-A-Longs and Lullabies") kehrte Ben Harper zu seinem Live-Roots zurück und ließ sich für sein neuestes Werk inspirieren. Mit seinem neuen Album "Lifeline" gibt uns Ben Harper erneut einen Einblick in sein kreatives Schaffen und nimmt uns mit auf eine Reise, die dort beginnt, wo eine neunmonatige Welttournee endet: Mit vielen Ideen im Kopf, in einem Aufnahmestudio in Paris. "Lifeline", das achte Studioalbum von Ben Harper, besticht durch die besondere Atmosphäre, die jeder der 11 Songs in sich trägt: Nur mit einem 16 Track Analog Aufnahmegerät ohne Hilfe von Computern oder Pro-Tools wurde "Lifeline" in sieben Tagen aufgenommen und abgemixt. Das Ergebnis strahlt vor Wärme, Energie und Ben Harpers Charisma und Liebe zur Musik, die er mit jedem Song und jedem Sound aufs Neue zelebriert.

Ben Harpers musikalischer Weg wurde von Anfang an durch Live-Auftritte und beständiges Touren geprägt und kaum ein Sänger, Songwriter und Musiker verbindet den kreativen Entstehungsprozess eines Albums so intensiv und passioniert mit den Erfahrungen, die er während einer langen Tournee sammelt. Bisher ging es aus dem Studio direkt auf Tour, um an dem Material unterwegs nochmals zu feilen und neue Ideen einfließen zu lassen. Für sein achtes Studioalbum "Lifeline" ist Ben Harper einen anderen Weg gegangen, der ihn und seine Band The Innocent Criminals nach Paris führen sollte. "Ich wollte schon immer ein Album in Paris aufnehmen...ganz einfach, weil es Paris ist. Und ich wollte schon immer direkt ein Album im Anschluss an eine Tour machen. Es ergibt einfach Sinn: Du hast dein bestes Equipment dabei und deine musikalischen Fähigkeiten sind nie höher und stärker, als in der Zeit, in der du auf Tour bist", erklärt Harper und fügt hinzu: "Also gingen wir nach neun Monaten auf Tour, die mit acht Wochen quer durch Europa zu Ende ging, direkt nach Paris in die elegant bescheidenen Aufnahmestudios "Studio Gang". Das Album "Lifeline" wurde in sieben Tagen aufgenommen."

Harper wuchs auf in Claremount, ungefähr eine Stunde Autofahrt entfernt von Los Angeles, und ein Besuch in dem Musik Store, den seine Familie dort besitzt, hilft enorm, sich ein perspektivisches Bild von seiner einzigartigen Mixtur aus Folk, Blues, Soul, R'n'B, Funk, Gospel, Reggae und Rock zu machen. Das Folk Music Centre and Museum - wie der geschichtsträchtige Ort heißt - wurde ursprünglich gegründet von seinem Großvater und ist nichts anderes als Aladdins Höhle voller Instrumente aus allen Teilen der Welt - und war zugleich Ben Harpers Spielplatz. Während andere in seinem Alter mit Fahrrädern um die Häuser zogen oder Flugzeugmodelle zusammen klebten, spielte Harper mit klassischen Gitarren - um jetzt nicht die Berge an afrikanischen Trommeln, chinesischen Tempelglöckchen oder indischen Flöten zu nennen, die auch heute noch das Folk Centre schier überquellen lassen. "Wenn man sich in dem Store umschaut, dann sieht man, was mich zu dem gemacht hat, der ich heute bin", grübelt er. "Leute sagen immer wieder, es sei so verrückt, dass ich mich musikalisch quer über die gesamte Landkarte bewege. Für mich ist es eher verrückt, dass das alle anderen nicht tun, denn in dieser Umgebung wuchs ich nun mal auf. Es ist mein Geburtsrecht."

Neben diesen akustischen Folk-, Blues- und Country-Einflüssen und als ein schwarzer Teenager, der im Kalifornien der 80er Jahre groß wurde, war Harper in gleicher Weise beeinflusst durch die Rap- und HipHop-Szene von Los Angeles. Das Ergebnis war, dass es, als er 1990 sein Zuhause verließ und in die große Stadt zog, quasi keinen Musikstil und auch kein Genre gab, das er als Musiker nicht bereits verinnerlicht hätte.

1994 erschien sein Debütalbum "Welcome to the Cruel World", das mit gefeierten Kritiken bedacht wurde. 1995 folgte "Fight for Your Mind". Sein drittes Album, "The Will to Live", erschien 1997 und stellte erstmals seine Band, The Innocent Criminals, dem Hörer näher vor. Wieder zwei Jahre später erschien "Burn to Shine", und im Jahre 2001 "Live from Mars", seine erste Liveplatte. Sein fünfter Studio-Aufenthalt kulminierte 2003 in dem Album "Diamonds on the Inside"; ein Jahr später folgte ihm "There Will Be a Light", seine Album-Kollaboration mit den Blind Boys of Alabama. Die dazugehörige Live-CD/DVD wurde später mit einem Grammy ausgezeichnet. 2006 folgte das siebte Studioalbum "Both Sides Of The Gun", das Ben Harper erneut "on the road" brachte und ihn dies schließlich zur neuen Platte "Lifeline" inspirierte.

Ob funky-mitreißende Songs wie "Put It On Me" oder das eindringliche "Fight Outta You" - Ben Harper packt zusammen mit seiner Band die Gefühle bei den Wurzeln, verschmilzt sie mit zeitlosen Traditionen und erfindet Rockmusik immer wieder neu. Mit seinen Songs hob er schon in der Vergangenheit stets aus den Basen traditionellen Sounds schöpfend seine ganz eigene Definition von leidenschaftlicher Popmusik hervor - "Lifeline" ist Station und ein weiteres Highlight auf Ben Harpers außergewöhnlichen musikalischem Weg, der mit keinem Albumtitel treffender und logischer beschrieben werden könnte.

Juni 2007

Für weitere Informationen:

PRESSE TV:
Steffi Kim / TV Promotion
Tel.: Tel.: +49-30-52003-630
Dietmar.punte@virginmusic.com steffi.kim@virginmusic.com

ONLINE: RADIO:
Heike Goldbach
Tel.: + Tel.: +49-30-52003-901
heike.goldbach@virginmusic.com

MARKETING:
Kati Eismann-Erler
Tel.: +49-30-52003-600
Kati.eismann-erler@virginmusic.com

Virgin Music / Labels Germany / Mute Tonträger
Leuschnerdamm 13 / D - 10999 Berlin
www.emipromotionservices.de






KOMMENTARE

Kommentar speichern