Backstage
Bernhard Brink BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

01.11.2008

Bernhard Brink beim "Fast Food Duell"

Bernhard Brink, Bernhard Brink beim Fast Food Duell

Das Fast Food-Duell – Spitzenkoch gegen Lieferservice
Das Weihnachts-Promi-Special -ab Mo., 15.12., Mo.-Fr., um 18:45 Uhr

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Besinnlichkeit und vor allem des Genusses. Darum wird es auch beim 'Fast Food-Duell' weihnachtlich. Die Sterneköche Frank Rosin, Björn Freitag sowie Catering-Star Ole Plogstedt stürmen eine Woche lang prominente Küchen und zaubern mit bekannten Stars und Moderatoren wie Bernhard Brink, Kim Heinzelmann, Axel Schulz, Britt Hagedorn, Christian Mürau und Jan Stecker weihnachtliche Festmenüs. Mit tatkräftiger Unterstützung der Promis wollen die Chef’s erneut im kulinarischen Wettkampf gegen den Lieferservice beweisen, dass man zuhause günstiger, schneller und leckerer kochen kann. Das Starkoch-Trio schwingt dafür im Wechsel die Löffel, lässt die Schneebesen tanzen und die Messer sausen. Und sicherlich kann sich der ein’ oder andere Zuschauer köstliche Ideen für den eigenen Festtagsschmaus abgucken.

Für 'Das Fast Food-Duell – Spitzenkoch gegen Lieferservice' zeigt der Trend weiter nach oben. Seit Start am 31.3.2008 erreichte das Format Spitzenmarktanteile von bis zu 10,0 Prozent und hat sich damit als fester Bestandteil in der Access Prime bei kabel eins etabliert. Vor allem bei jungen Frauen und 30-49-jährigen Männern findet 'Das Fast Food-Duell – Spitzenkoch gegen Lieferservice' überdurchschnittlichen Anklang. Bei diesen Zielgruppen punkteten die drei Spitzenköche mit ihrem Kampf auf Messer und Gabel mit sensationellen Quoten von im Schnitt 6,7 Prozent [F 14-29 J.] bzw. 7,2 Prozent [M 30-49 J.].

Zahlreiche Deutsche sind grundsätzlich zu bequem zum Kochen. Eine aktuelle Umfrage* hat ergeben, dass knapp jeder zweite Deutsche in den letzten zwölf Monaten Essen beim Lieferservice bestellt hat, 30 Prozent davon sogar mindestens ein Mal im Monat. Ihre Geschmacksnerven an die gelieferte Kost angepasst, haben dabei 74 Prozent der Besteller angegeben, dass sie Essen vom Bringdienst ordern, weil es ihnen gut schmeckt. 62 Prozent der Befragten haben keine Zeit und 57 Prozent sind zu bequem, selbst zu kochen. Daran erkennt man, dass dieses Thema brandaktuell ist.

Das Fast Food-Duell – Spitzenkoch gegen Lieferservice Das Weihnachts-Promi-Special – ab Mo., 15.12., Mo.-Fr., um 18:45 Uhr

Quelle: Sevenonemedia


KOMMENTARE

Kommentar speichern