Backstage
Beth Rowley, Beth Rowley, Beth Rowley BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

News

16.07.2008

Englands neueste Pop-Überraschung Beth Rowley im Berliner Frannz-Club

Beth Rowley, Englands neueste Pop-Überraschung Beth Rowley im Berliner Frannz-Club

Mit ihrem wahrlich traumhaften Debütalbum "Little Dreamer" hat es die junge britische Sängerin Beth Rowley auf Anhieb in die Top 10 der UK-Albumcharts geschafft. Ihr Erfolgsrezept: elf höchst abwechslungsreiche Songs mit Wurzeln im Vintage-Soul à la Motown, Folk der Woody-Guthrie-Generation, der Gospel-Musik einer Mahalia Jackson, dem Blues der 60er und 70er Jahre und der Pop-Singer/Songwriter-Tradition sowie einer gelegentlichen Prise Jazz. Diese klassischen Musikelemente präsentiert sie wiederum auf erfrischend moderne Art und mit einer geschmeidigen Stimme, die mal lieblich, mal bluesig-rauh zu klingen vermag.

Bei einem exklusiven Showcase im Berliner Frannz-Club wird die "kleine Träumerin" die Songs, die sie zusammen mit Jamie-Cullum-Saxophonist Ben Castle für ihr Debütalbum geschrieben hat, nun am kommenden Montag (21. Juli) live dem deutschen Publikum vorstellen. Der Eintritt kostet 8 Euro, Einlaß wir ab 19:00 Uhr gewährt. Danach muß man dann noch bis zum 19. September von ihrer Musik weiterträumen, denn erst dann erscheint das Album "Little Dreamer" endlich auch in Deutschland.


KOMMENTARE

Kommentar speichern