Backstage
Beyond BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

13.06.2014

Soziales Engagement: Beyond unterstützt Friedens- und Bildungsprojekte

Alle Einnahmen, die das Musikprojekt Beyond mit seinen Albumverkäufen erzielt, werden gespendet und fließen in erster Linie in die Stiftungen von Regula Curti, Dechen Shak-Dagsay, Sawani Shende-Sathaye und Tina Turner.

Beyond, Soziales Engagement: Beyond unterstützt Friedens- und Bildungsprojekte © Panorama

Vier Frauen mit ganz unterschiedlichen Lebenswegen lernten sich über die Musik kennen und schlossen Freundschaft. Was Regula Curti, Dechen Shak-Dagsay, Sawani Shende-Sathaye und Tina Turner verbindet, sind die Musik und ihre Spiritualiät: Mit viel Leidenschaft und Energie machen sie sich für den Dialog zwischen den Religionen und Kulturen stark. Sie singen gemeinsam Mantras und Gebete wie auf ihrem aktuellen Album "LOVE WITHIN - BEYOND" zu hören ist, das gerade erschienen ist. Darüber hinaus betreibt jede von ihnen eine Stiftung, die mit je einem Drittel aller Verkäufserlöse von BEYOND finanziert wird.

Regula Curti und ihr Ehemann Beat Curti unterstützen mit ihrer Stiftung Seeschau gemeinnützige Projekte in der Schweiz und im Ausland in den Bereichen Musik, Kultur und Brauchtum. Sie fördern interkulturelle und interreligiöse Projekte und Programme, die zu mehr Respekt und Toleranz zwischen den Kulturen beitragen, um den Herausforderungen einer globalisierten Welt gerecht zu werden. Zu den Projekten, die SEESCHAU unterstützt hat, zählen das interkulturelle Musikprojekt für Kinder "Cultures Beyond", die Renovierung der Klangschmiede in Alt St. Johann und die Dokumentation des Volkskulturfestes Obwald in Form einer CD.

Dechen Shak-Dagsay hat mit den Einnahmen aus dem Verkauf des ersten BEYOND-Albums im Jahr 2010 die Dewa Che Foundation gegründet. Sie fördert nachhaltige Projekte zur Erhaltung der tibetischen Kultur. Mit Hilfe von DEWA CHE wurde eine Nähschule im ost-tibetischen Chokri gegründet, wo die Kunst der Tibetischen Schneiderei weitergegeben wird. Dechen Shak-Dagsay gründete mit Freunden auch den Verein "Freunde der Tsedön-Klinik", der mittlerweile etwa 100 Mitglieder zählt, und eine Klinik in Tibet mit  Medikamenten, Personalgehältern und den Unterhaltskosten versorgt. Das Schweizer Fernsehen berichtete über das soziale Engagement Dechen Shak-Dagsays in seiner Dokumentation "Daheim in zwei Welten", die im Mai 2007 auch in Deutschland bei 3sat zu sehen war.

Tina Turner unterstützt mit ihrer Tina Foundation das St. Jude Children Research Hospital, ein Kinderkrankenhaus in Memphis, Tennessee, unweit von Nutbush, ihrem Geburtsort. Darüber hinaus unterstützt die Stiftung der US-amerikanischen Rocklegende alleinerziehende Mütter, Frauen in Not und kranke Kinder.

Die Einnahmen von Sawani Shende-Sathaye kommen Waisenkindern in Indien zugute.

Erfahren Sie alles über die Entstehungsgeschichte von BEYOND und das neue Album "LOVE WITHIN - BEYOND" im kostenlosen iTunes Podcast zur Gesprächsreihe "Meet the Musician". Das von ZDF Moderator Peter Twiehaus  geführte Interview mit Regula Curti, Dechen Shak-Dagsay und Sawani Shende-Sathayem, dem Neuzugang der Gruppe, wurde am 20.05. bei einem exklusiven Event im Berliner Apple Store, Kurfürstendamm 26 aufgezeichnet. Den Podcast können Sie hier hören und herunterladen.


KOMMENTARE

Kommentar speichern