Backstage
The Black Eyed Peas, The Black Eyed Peas BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

The Black Eyed Peas, The Beginning (Ltd.Pur Edt.), 00602527687650

The Beginning (Ltd.Pur Edt.)

(Limited Pur Edition)

Aktuelle Single

Facebook

News

06.06.2017

One Love Manchester: Ariana Grande rührte mit Katy Perry, Justin Bieber und Co. alle zu Tränen

One Love Manchester (vollständiges Konzert)

Gemeinsam gegen der Terror war das Motto von Ariana Grandes Benefizkonzert One Love Manchester am 4. Juni 2017. Ihrem Aufruf folgten zahlreiche Musiker wie Take That, Katy PerryNiall HoranJustin Bieber, The Black Eyed Peas und viele mehr. Sie alle feierten gemeinsam eine große Musikparty zugunsten der Opfer des Terrorakts von Manchester am 22. Mai 2017Nach Arianas Konzert ereignete sich ein schwerer Anschlag, bei dem sich ein Mann am Ausgang der Manchester Arena in die Luft sprengte. 23 Menschen starben - darunter auf viele Kinder und Jugendliche, Dutzende wurden verletzt. 

Ariana Grande und Co. setzen ein Zeichen für die Liebe

Das Benefizkonzert begann mit einer Schweigeminute für die Anschlagsopfer. Viele der Konzertbesucher trugen Anstecker mit der Aufschrift "Für unsere Engel". Damit soll an die Opfer des Terroranschlags in Manchester gedacht werden. So mischt sich unter die Begeisterung über das Event auch immer wieder Betroffenheit. Danach folgten Auftritte von Take That und Robbie Williams"Lasst die Welt eure Widerstandskraft hören", rief Williams in die Menge. Robbie textete auch kurzerhand seinen Hit "Stronger" um und sang "Manchester wir sind stark. Wir singen weiter unsere Songs." Immer wieder betonten die anwesenden Musiker, dass die Menschen auf der Welt zusammenstehen und sich nicht von der Angst vor Terror beherrschen lassen dürften. 

Ein Highlight folgte dem nächsten

Gemeinsame Auftritte gab es von Miley Cyrus und Pharrell Williams, die zusammen seinen Hit "Happy" zum Besten gaben. Miley Cyrus sang zudem mit Ariana Grande den Track "Don't Dream It's Over". Mit ihrem Freund Mac Miller performte Grande ebenfalls, sowie mit den Black Eyed Peas "Where Is The Love". "Wir lassen uns nicht entzweien", lautete die Botschaft von will.i.amKaty Perry setzte bei ihrem Auftritt auf Nächstenliebe: "Liebe schlägt Hass und die Liebe, die ihr gewählt habt, gibt euch Kraft. Fasst euren Nachbarn an und sagt 'Ich liebe dich'." Die Menge reagierte herzlich und setzte ihre Worte in die Tat um. Eine Welle der Zuneigung strömte auf die Sängerin ein. Zum Dank sang Perry zwei ihrer größten Hits "Part Of Me" und "Roar". 

 Katy Perry "Roar" (One Love Manchester)

 

Gänsehautmoment: Ariana sang mit Schulchor

Besonders berührte der Auftritt des Parrs Wood High School-Chors. Die Initiatorin des Benefizkonzerts trat gemeinsam mit den Schulkindern auf, von denen einige bei dem Anschlag in der Manchester Arena anwesend waren. Das Publikum klatschte begeistert, der Chor weinte und auch Ari war in Tränen aufgelöst. Um sich gegenseitig zu trösten nahm sie die kleinsten Musiker des Abends ganz fest in den Arm. Für einen weiteren emotionalen Moment sorgte auch die Band Coldplay. Sie schmetterten gemeinsam mit Ariana den Oasis-Song "Don't Look Back In Anger". Den Titel hatten Fans und Trauernde immer wieder nach dem Anschlag in Manchester für die Opfer angestimmt. Justin Bieber performte "Love Youself" und "Cold Water", ehe er bei einer emotionalen Ansprache ebenfalls Tränen in den Augen hatte. 

 Justin Bieber "Cold Water" (One Love Manchester)

"One Last Time" und "Somewhere Over The Rainbow": Das emotionale Ende der Show 

Spätestens beim Finale blieb kein Auge mehr trocken: Ariana sang ihren Hit "One Last Time". Der Song wurde zur emotionalen Hymne nach dem Konzert-Anschlag. Als sie den Song anstimmte, kamen auch alle Stars auf die Bühne und Ariana ergriff die Hand ihres Freundes Mac Miller. Die Fans dominierten den Gesang und sorgten erneut für Gänsehaut. Ariana Grande bedankte sich: "Ich danke Euch so sehr, dass Ihr zusammengekommen und so liebend, stark und einig seid. Diese Einigkeit, die ihr hier heute Abend zeigt, ist die Medizin, die die Erde genau jetzt braucht."

 

Ariana Grande "One Last Time" (One Love Manchester)

Ariana besuchte Fans im Krankenhaus

Kurz vor dem Benefizkonzert überraschte Ariana Grande ihre Fans im Royal Manchester Children's Hospital und half ihnen damit hoffentlich, schneller gesund zu werden. Sie sei so authentisch gewesen, brachte allen Kindern einen Teddy und Blumen mit, schwärmte ein Vater über den Besuch der Sängerin.

i love you

Ein Beitrag geteilt von Ariana Grande (@arianagrande) am 3. Jun 2017 um 9:21 Uhr

Spenden für die Opfer

Wer beim Konzert von Ariana Grande am 22. Mai 2017 dabei war, durfte umsonst am Benefizkonzert im Old Trafford Cricket Ground teilnehmen. Der Erlös der restlichen Tickets, die sofort ausverkauft waren, kommt den Opfern und Hinterbliebenen des Anschlags zugute. Die Stadt Manchester hat einen Hilfsfond zusammen mit dem Roten Kreuz eingerichtet. Rund 2,6 Million Dollar (ca. 2,3 Millionen Euro) sollen während des Konzerts zusammengekommen sein. 

 

One Love Manchester: Setlist

Marcus Mumford – Timshel

Take That – Shine

Take That – Giants

Take That – Rule The World

Robbie Williams – Strong

Robbie Williams – Angels

Pharrell Williams – Get Lucky

Pharrell Williams and Miley Cyrus – Happy 

Miley Cyrus – Inspired 

Niall Horan – Slow Hands

Niall Horan – This Town

Ariana Grande – Be Alright

Ariana Grande – Break Free

Little Mix – Wings

Ariana Grande and Victoria Monet – Better Days

The Black Eyed Peas and Ariana Grande – Where Is The Love?

Imogen Heap – Hide and Seek

Children’s choir with Ariana Grande – My Everything

Mac Miller and Ariana Grande – The Way

Mac Miller – Dang! 

Ariana Grande and Miley Cyrus – Don’t Dream It’s Over

Ariana Grande – Side to Side

Katy Perry – Part of Me

Katy Perry – Roar

Justin Bieber – Love Yourself

Justin Bieber – Cold Water

Ariana Grande – Love Me Harder

Coldplay and Ariana Grande – Don’t Look Back in Anger

Coldplay – Fix You

Coldplay – Viva La Vida

Coldplay – Something Just Like This

Liam Gallagher – Rock n Roll Star

Liam Gallagher – Wall of Glass

Liam Gallagher and Coldplay – Live Forever

Ariana Grande and the cast of One Love Manchester – One Last Time

Ariana Grande – Somewhere Over The Rainbow 


KOMMENTARE

Kommentar speichern