Backstage
Bon Jovi, Bon Jovi BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

16.12.2010

Jon Bon Jovi bald im Weißen Haus?

Bon Jovi, Jon Bon Jovi bald im Weißen Haus?

Der Amerikanische Präsident Barack Obama gab am Dienstag bekannt, dass er vorhabe, Jon Bon Jovi in den Rat des Weißen Hauses zum Thema "Community Solutions" einzuberufen. Das gemeinnützige Engagement des Sängers in seiner "Jon Bon Jovi Soul Foundation" war in den letzten Jahren sehr fruchtbar: mit Hilfe der Organisation konnten mehr als 260 Wohneinheiten für Geringverdiener und ihre Familien gebaut werden.

Präsident Obama bedankt sich bei den Menschen, die "ihr Leben und ihre Karrieren dem sozialen Engagement gewidmet haben. Ich empfehle sie auf Grund ihrer außergewöhnlichen Beiträge in ihren Gemeinden und ich bin überzeugt, dass sie dem amerikanischen Volk in ihrer neuen Rolle im Community Solutions-Rat des Weißen Hauses einen treuen Dienst erweisen werden. Ich freue mich darauf, mit ihnen in den kommenden Monaten und Jahren zusammenzuarbeiten."

Der geplante Rat des Weißen Hauses zum Thema "Community Solutions" soll dem Präsidenten in Fragen beraten, die die Mobilisierung von Bürgern, Firmen, Non-Profit-Organisationen und der Regierung zur gemeinsamen Arbeit an Gesellschaftsproblemen betreffen.

Die Geschäftsführerin der "Jon Bon Jovi Soul Foundation", Mimi Box,  meint dazu "Jon bewies enorme Hingabe bei seiner philanthropischen Arbeit mit Obdachlosen und den Armen. Ich bin sicher, er wird auch im Rat des Weißen Hauses wesentlich zur Verbesserung der Gesellschaft beitragen."


KOMMENTARE

Kommentar speichern