Backstage
Bon Jovi, Bon Jovi BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

15.06.2011

Backstage bei Bon Jovi mit Mike Rew

Bon Jovi, Backstage bei Bon Jovi mit Mike Rew

Daniella vom bon-jovi.de-Forum hatte die Chance mit Mike Rew auf die exklusive "Bon Jovi Backstage Tour" zu gehen. Hier ihr kompletter Bericht. Dazu gibt es jede Menge Fotos, die Daniella zur Verfügung gestellt hat, die ihr euch in der Fotogalerie ansehen könnt.

Dresden, 10. Juni 2011, 14 Uhr, Ostragehege

Bon Jovi Backline Chief Mike Rew empfängt uns hinter der gigantischen Bühne mit den Worten: „Do you have a camera with you? – Take as many pictures as you can!“ („Habt ihr eine Kamera dabei? Dann macht so viele Fotos wie möglich!“). Und los geht’s, über eine Rampe direkt in das Herz der Bühne. Der Anblick toppt jede Erwartung und verschlägt den Atem! Was hier aufgefahren wird, ist einfach gigantisch! Spätestens jetzt weiß jeder: Dieses Equipment gehört zweifelsfrei zum World Best Touring Act - Bon Jovi!

Big, Bigger, Bon Jovi!

Ich muss an dieses Bild vom Big Apple denken – was hier aufgefahren wird, ist gigantisch! Eine Stadt aus Stahl, Technik so weit das Auge reicht! Unzählige Helfer arbeiten Hand in Hand, es werden Kabel überprüft, Monitore gecheckt, Instrumente gestimmt. Jeder ist hoch konzentriert, und dennoch lässig drauf, es bleibt immer Zeit für einen kurzen Smalltalk oder einen kleinen Scherz.

Wo soll man bloß zuerst hinsehen? Da ist die riesige Gitarrensammlung von Richie Sambora, und natürlich auch von Frontmann Jon Bon Jovi. Hier legt Kurt Kasinoff, der für Jons Gitarren verantwortlich ist, letzte Hand an. Es werden Saiten überprüft, und natürlich muss am Abend jede Gitarre passend auf die Sekunde an den Frontmann übergeben werden.

Mike führt uns zu einem Mischpult mit solchen Ausmaßen, wie nie zuvor gesehen. Hier läuft alles zusammen, hoch professionell werden die letzten Abstimmungen gemacht. Mike erklärt uns, dass jedes Bandmitglied mit eigenen Kameras ausgestattet ist. Die Bilder werden hier unten angesteuert, ausgewertet und während des Konzerts über die phänomenal große Leinwand ausgestrahlt. Dazu kommen dann einzelne Trailer und Clips, passend zu den einzelnen Songs. Später wird sich bestätigen, dass hier nichts dem Zufall überlassen wird: eine präzise, zur Bühnenshow exakt passende Bildershow lässt keine Wünsche offen.

Mit den Augen der Band…

Jetzt geht es rauf auf die Bühne. Diesen Weg wird auch die Band später nehmen um das Stadion zu rocken. Atemberaubend ist der Blick von hier auf das Ostragelände, das bereits am frühen Nachmittag viele Fans angelockt hat: Diamond Circle, Golden Circle, Innenraum, Tribünen. Was muss das für ein Anblick für die Band sein, wenn Tausende Hände nach oben gehen und mitrocken!

Auch hier auf der Bühne herrscht emsiges Treiben. Es wird nichts dem Zufall überlassen. Hunderte Stecker finden mit sicheren Händen ihr Ziel, Kabel werden geordnet, verlegt – stolpersicher, versteht sich.

Gitarren, Drums und More!

Der Arbeitsplatz von Drummer Tico Torres sieht bombastisch aus. Joe Dorosz, verantwortlich für Ticos Drums, schwingt die Schlagstöcke und checkt den Sound. Direkt daneben wird Keyboarder David Bryan in die Tasten hauen. Wo soll man zuerst hinschauen? Mein Blick schweift wieder nach vorn, und da steht sie, mitten auf der Bühne: Jon Bon Jovis schwarze Takamine, mit der weißen Aufschrift „AP 95“. Das Kürzel steht für Al Parinello, Jons Gitarrenlehrer, der 1995 verstarb. Für echte Fans steht diese Geste als Bild für die Verbindlichkeit dieser Band aus New Jersey, die eben nicht nur durch Können brilliert, sondern schlicht und einfach das Herz am rechten Fleck trägt, durch ein Kontinuum an "Brotherhood".

Jons weißer Mikroständer ist auch schon aufgebaut, daneben das kleine Pult für die Setlist. Zu diesem Zeitpunkt ist auch wirklich eine Setlist zu sehen, allerdings noch die vom Konzert in Zagreb.

Takumi Suetsugu, Richie Samboras Chefassistent, steht auf der Bühne und testet in seiner gewohnt lässigen Art eine Gitarre nach den anderen. Auch er findet Zeit für einen Smalltalk. Auf die Frage, ob es inzwischen Routine sei, mit Bon Jovi zu touren, sagt er: „You’ll never get used to it. Every place is different, every crowd is different. It’s always fun!“ („Da gewöhnt man sich nie dran. Jeder Ort, jedes Publikum ist anders. Es macht immer Spaß!“)

Benefit & Joy: Ein Geschenk für Mike Rew

Zum Abschluss geht es mit Mike auf den Rundsteg, der komplett um den Golden Circle Bereich führt. Hier wird Jon Bon Jovi abends also herlaufen, und als Krönung mit der gesamten Band eine Akkustik-Performance abliefern, die selbst den eingefleischtesten Fan umhauen wird.

"Any questions left?" („Gibt es noch Fragen?“) will Mike wissen. Ich nutze die Gelegenheit: "No, but I have a present for you!" („Keine Frage, aber ein Geschenk für dich!“) Ein wenig perplex ist er, scheint nicht allzu oft vorzukommen… „Oh, wow, a present!? – What is it?“ („Oh, ein Geschenk? Was ist es denn?“), höre ich ihn sagen, und breit grinsend springt er auf den Steg. Ich überreiche ihm ein Shirt von Benefit & Joy und erkläre ihm, was es damit auf sich hat. Bon Jovi Fans bauen Häuser für Bedürftige, so wie Jon Bon Jovi es mit seiner Soul Foundation. Entstanden ist die Idee im offiziellen deutschen Bon Jovi Forum, das erste Bauprojekt fand im letzten Jahr in Rumänien statt. Das scheint ihm sehr zu gefallen, er hört aufmerksam zu und kommentiert es mit einem „Great job, I appreciate that! Thank you very much!“ („Ihr macht gute Arbeit, ich finde das klasse, vielen Dank!“)

Mit einem Bündel voller unvergesslicher Eindrücke endet die Backstage Tour mit Mike Rew. Mein Fazit: Absolut empfehlenswert, einmalig, einzigartig! And the best is yet to come: die Show wird gegen 20.30 Uhr beginnen! Rock On!

Gewinne eine Backstage Tour und Tickets für BON JOVI:

Benefit & Joy: BON JOVI Fans bauen Häuser! Join us on www.facebook.com/benefitjoy and www.benefit-joy.de

Wenn Bon-Jovi-Fans jetzt grün werden vor Neid, können wir das natürlich verstehen, aber nicht verzagen, denn ihr könnt auch an dieser exklusiven Backstage-Tour teilnehmen! Amazon und Universal Music verlosen noch je 1x2 Backstage-Tour inkl. Konzerttickets für Düsseldorf und Mannheim. Hier gibt's mehr Infos dazu!


KOMMENTARE

Kommentar speichern