Backstage
Bosse, Bosse BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

Produktdetail
Bosse, Kraniche - Live in Hamburg, 00602537902002

Kraniche - Live in Hamburg

Format:
CD
Label:
Vertigo Berlin
VÖ:
18.07.2014
Bestellnr.:
00602537902002
Produktinformation:

Mit "Kraniche – Live in Hamburg" macht Bosse Fan-Wünsche wahr. Nach einem für seine treuen Anhänger und ihn selbst unvergesslichen ausverkauften "Kraniche"-Tour Jahresabschlusskonzert am 21. Dezember 2013, präsentiert er am 18. Juli 2014 ein Live-Album der Extraklasse. Insgesamt 20 Live-Tracks aus 15 Jahren und fünf Alben – performt von "Bosse & Freunden" in der Hamburger Sporthalle – gepresst und für die Ewigkeit festgehalten auf einem Doppel-Album.

Ein war Abend ohne Posen, ohne Spezialeffekte, ohne Pyrotechnik. Aber mit einem Aki Bosse, der als "Primus Inter Pares" genauso bei seinen Fans war wie bei seiner Band und bei sich selbst. Hier traf jeder jeden. Mitten ins Herz. Diesen Live-Abend der Musik, der Verbundenheit, tiefen Berührung und Nähe sollten die 7000 Fans nicht vergessen. Mit diesem Versprechen und dem Wissen, dass diesem besonderen Ereignis noch etwas folgen wird, gingen die Konzertgäste nach Hause. Im Juli 2014 wird dieses Versprechen wahr und diesem Live-Event ein Denkmal gesetzt.

Das Jahresabschlusskonzert – ein Konzert von Freunden für Freunde – auf einer Doppel-CD

Da stand und sang und sprang und tanzte und schwitzte Aki Bosse mit seiner Band. Allesamt herausragende Musiker, die zu Freunden geworden und zu einer Familie zusammengewachsen sind in den letzten Jahren. Allen voran Thorsten Sala (Gitarre) und Theofilos Fotiadis (Bass, Bass-Okulele), die seit der ersten Stunde dabei waren. Stefan Lenkeit (Keyboards), Chris Heiny (Schlagzeug, Percussion), Martin Wenk (Trompete, Waldhorn, Gitarre) und die bezaubernde Valentine Romanski (Backing Vocals, Keyboards), die im Laufe der Jahre zur Familie dazukamen, aber gefühlt irgendwie auch schon immer dazugehörten.

Zu den musikalischen Gäste gehörten Tobias Philippen (Piano, Akkordeon), Sonja Glass von "BOY" am Bass, Anne de Wolff an Violine und Posaune, Ella Rohwer am Cello und Sven von Deichkind an der Trommel. Vokalisten wie Valeska Steiner (BOY) mit dem Song "Nächsten Sommer", Sebastian Madsen (Madsen) mit "Alter Strand" und Kim Frank (Echt) mit "Junimond" krönten den Abend und setzten ein wunderbares Ausrufezeichen.

Als Vorgeschmack veröffentlicht Bosse am 4. Juli die Single "Vier Leben". Das Gesamtwerk "Kraniche – Live in Hamburg" folgt am 18. Juli 2014 als Doppel-Album und als limitierte Edition mit Doppel-CD und Bonus DVD.

KOMMENTARE

Kommentar speichern