Backstage
Boyz II Men BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

04.10.2011

Neues Album zum 20. Bandjubiläum

Kult-Produzentenriege im Studio.

Boyz II Men, Neues Album zum 20. Bandjubiläum

Es gibt sie noch und sie sind wieder da: Boyz II Men. Die R&B-Mega-Gruppe feiert in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag mit einem brandneuen Album. Passend trägt es den Titel „Twenty“. Am 28. Oktober 2011 erscheint es in Deutschland.

Nach zwei Cover-Alben erscheint auf „Twenty“ zum ersten Mal seit zehn Jahren brandneues Material der jung gebliebenen Soul-Männer! 12 neue Originalsongs stehen 9 Neu-Versionen ihrer größten Hits gegenüber, darunter „End Of The Road“, „I’ll Make Love To You“ und „On Bended Knee“.

Auf der ersten Singleauskopplung „Flow“ schlagen Nathan und Wanya Morris mit Shawn Stockman treffsicher in ihre ureigene Soundkerbe: groovender Beat plus Stimmwunder. Produziert hat den Song Teddy Riley – der Mann, mit dessen New Jack Swing-Sound in den 80ern alles begann!

Als Produzenten der Doppel-CD zeichnen alte Weggefährten verantwortlich: neben Teddy Riley sind es Babyface (Beyoncé) wie auch Jimmy Jam & Terry Lewis (Janet Jackson). Ebenso standen  Rob Knox (Justin Timberlake), Julian Bunetta (Leona Lewis, Natasha Bedingfield) sowie Tim & Bob (Jamie Foxx, Jennifer Lopez) mit den Boyz im Studio.

Öffentlich feiern werden Boyz II Men ihren 20. auf den diesjährigen MOBO-Awards am 05. Oktober 2011 in Glasgow. Dort werden sie ein Medley ihrer größten Hits und diverse Songs des neuen Albums vortragen.

2011 wird das Grammy-prämierte Quartett (heute Trio) seinen eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame erhalten.

Kürzlich verkündete Justin Bieber stolz, er habe Boyz II Men als Kollaborateure für sein anstehendes neues Weihnachtsalbum gewinnen können.

1991, vor 20 Jahren erschien Boyz II Mens Albumdebüt „Cooleyhighharmony“. Es markierte den Höhepunkt des New Jack Swing-Genres. Die Fusion aus Dance, Pop und Hip Hop führten Boyz II Men, parallel mit Mariah Carey, in eine neue Ära. 1994 wurden sie mit dem Nachfolger „II“, zum Inbegriff des R&Bs der 90er. Sechzig Millionen verkaufte Schallplatten markieren ihren Status in der Top-Liga.


KOMMENTARE

Kommentar speichern