Backstage
Brazilian Girls BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

18.10.2006

Gegen den Sturm

Brazilian Girls, Gegen den Sturm

Die Altvorderen im Stadtparlament von New Orleans sehen schon die große Chance. Nachdem der Hurricane Katrina im vergangenen Jahre vor allem die Teile der Stadt verwüstet hatte, in denen die ärmeren Bevölkerungsschichten wohnen, würden sie am liebsten alles platt machen, was noch übrig blieb, um darauf einen großen Themenpark Jazz zu errichten. Es gibt aber auch genügend Intitiativen, die anderes im Sinn haben. So hängt sich die Whiskey-Firma Southern Comfort mit einem Festival aus dem Fenster, das den Opfern der Sturmkatastrophe helfen soll. Eine Stiftung wurde ins Leben gerufen, die SoCo Music Fund, und zahlreiche Musiker haben ihre Unterstützung zugesagt.

Erstes Großereignis ist am 28. und 29. Oktober 2006 das Festival "Voodoo Music Experience 2006", dessen Erlöse an wohltätige Organisationen gehen, die vor allem Not leidende Musiker in New Orleans unterstützen. Auf der Bühne werden zahlreiche große und angesagte Bands wie die Red Hot Chili Peppers, Duran Duran, der Wu Tang Clan oder auch  die Flaming Lips erwartet. Zu den Nachwuchsstars, die sich die Ehre geben, gehören darüber hinaus auch die New Yorker Brazilian Girls um die ursprünglich aus München stammende Sängerin Sabina Sciubba. Sie sind derzeit einer der Trendsetter zwischen den Stilen Lounge, Jazz, Pop und Independent und können bei dieser Gelegenheit gleich einige Lieder ihres im Januar erscheinenden neuen Albums "Talk To La Bomb" dem Publikum präsentieren.


KOMMENTARE

Kommentar speichern