Backstage
Broods, Broods BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

19.08.2016

Jarryd James und Broods performen gemeinsam "1000x" und verraten, wie es zu ihrer Zusammenarbeit kam

Für Broods, aka die neuseeländischen Geschwister Georgia und Caleb Nott, könnte es gerade kaum besser laufen. Ihr aktuelles Album "Conscious" begeistert mit einer gekonnten Sound-Liaison von Indie-Pop und Electro. Für den emotionalen Song "1000x" machten sie gemeinsame Sache mit Jarryd James: Für den australischen Sänger und quasi-Nachbar sieht es gerade ebenfalls nicht schlecht aus: Seine Debüt-Single "Do You Remember" kletterte im Nu die Chartleitern seines Heimatlandes hinauf. Wie auch Broods versteht Jarryd die Sprache von minimalistischen Klängen und großen Gefühlen - was läge da näher als eine Zusammenarbeit der drei Künstler? Gesagt, getan. Endergebnis der Kollaboration ist der emotionale Song "1000x".

 "Ich wollte, dass Joel mit den Song immer und immer wieder vorspielte" 

Im Interview verraten Jarryd James und Georgia Nott von Broods, wie es überhaupt zu der Zusammenarbeit "1000x" kam: Producer Joel Little, mit dem sowohl Broods als auch Jarryd bereits im Vorfeld eng zusammen gearbeitet hatten, brachte den Stein ins Rollen. "1000x" war einer der ersten Songs, die er und Jarryd gemeinsam schrieben. Letzterer war jedoch nicht immer von dem Track überzeugt. Als Joel ihn jedoch Georgia vorspielte, war diese sofort begeistert, und wollte ihn immer und immer wieder hören - sie spielte ihn sogar auf ihrer eigenen Hochzeit. Zu guter letzt war Broods' Manager derjenige, der Georgia fragte, ob sie auf dem Track nicht mitsingen wolle, und sie willigte ein. "Der Song wurde zu dem, was er von Anfang an sein sollte", sagt Jarryd über das gelungene Endprodukt. 

▶ Mehr Videos von Broods ansehen

Broods Album "Conscious"

▶ bei iTunes

▶ bei Amazon

▶ bei Spotify

Jarryd James EP "High"

 bei Amazon

▶ bei Saturn


KOMMENTARE

Kommentar speichern