Backstage
Bryn Terfel BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

20.06.2012

Wagners Ring-Zyklus im Kino erleben

Bryn Terfel, Wagners Ring-Zyklus im Kino erleben © Metropolitan Opera

Bei den diesjährigen Bayreuther Festspielen steht Richard Wagners Monumentalwerk nicht auf dem Programm. Opernfans, Wagnerfreunde und all jene, die dieses außerordentliche Kunstwerk schon immer interessiert hat, können dies nun an zwei Wochenenden im Kinosaal erleben.

Aufgezeichnet in der Metropolitan Opera in New York zeigen ausgewählte CinemaxX Häuser DER RING DES NIBELUNGEN in vier Matinee-Vorstellungen. Den Beginn macht am Samstag, dem 28. Juli DAS RHEINGOLD, gefolgt von WALKÜRE am Sonntag, dem 29. Juli. Das dramatische Werk wird am 4. August mit SIEGFRIED fortgesetzt, um am Sonntag, dem 5. August in GÖTTERDÄMMERUNG seinen Höhepunkt zu finden. Wagners Hauptwerk gehört zu den beeindruckendsten Schöpfungen der Musikgeschichte. Robert Lepages spektakuläre Inszenierung an der MET beeindruckt durch erstklassige Bühnentechnik und ist geprägt vom besonderen Esprit des kanadischen Regisseurs.

Nicht nur eine Oper oder eine Serie von Opern – ein ganzer Kosmos entsteht unter seiner Regie auf der gigantischen Bühne der MET. Stimmgewaltige Opernstars wie Deborah Voigt, Jonas Kaufmann und Bryn Terfel machen die Aufführungen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis, das im Kinosaal hautnah miterlebt werden kann. Es dirigieren James Levine und Fabio Luisi.

Die Kino-Termine im Überblick:

Samstag, 28. Juli - DAS RHEINGOLD Matinee, ohne Pause
Sonntag, 29. Juli - WALKÜRE Matinee mit Pause
Samstag, 4. August - SIEGFRIED Matinee, mit Pause
Sonntag, 5. August  - GÖTTERDÄMMERUNG Matinee, mit Pause.

Während der Pausen werden Interviews sowie Mitschnitte der beliebten Backstage-Eindrücke gezeigt. Karten für diese Sonderveranstaltungen sind an den Kinokassen sowie unter www.cinemaxx.de/Klassik/ erhältlich. Dort sind auch die genauen Anfangszeiten veröffentlicht.

Teilnehmende CinemaxX-Standorte sind Augsburg, Essen, Halle, Hamburg-Wandsbek, Hannover Nikolaistraße, Kiel, Magdeburg, Regensburg, Trier, Wuppertal und Würzburg.


KOMMENTARE

Kommentar speichern