Backstage
Bryn Terfel BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

13.05.2015

DVD-Aufnahme des "Fliegenden Holländers" mit Bryn Terfel in die Bestenliste von Schallplattenkritik e.V. aufgenommen

Als "Fliegender Holländer" bereits ein Publikumsmagnet, verhilft Bryn Terfel der gleichnamigen DVD zu einem Höhenflug.

Bryn Terfel, DVD-Aufnahme des Fliegenden Holländers mit Bryn Terfel in die Bestenliste von Schallplattenkritik e.V. aufgenommen © T+T Fotografie / Tanja Dorendorf + Toni Suter

Er gilt als Wagners Meisterstück. Ein Drama par excellence indem es um alles oder nichts geht und Erlösung und Untergang so nah beieinander liegen, dass sie nur schwer voneinander zu trennen sind. Die Rede ist vom "Fliegenden Holländer" – mit dem Waliser Bryn Terfel in der Rolle des ruhelosen Seemannes.

Die 1843 uraufgeführte Oper erzählt die Geschichte des niederländischen Seemannes Bernard Fokke, der bei dem Versuch das Kap der Guten Hoffnung zu umfahren scheiterte. 2012/13 brachte das Opernhaus Zürich die "Romantische Opern in drei Aufzügen" auf die Bühne und erntete Begeisterungsstürme.

Am 30. Januar 2015 veröffentlichte Deutsche Grammophon eine DVD mit der Aufzeichnung des Bühnenspektakels. Während die Philharmonia Zürich unter Alain Altinoglu ein farbenfrohes und emotionales Klanggewebe spinnt, brilliert Bryn Terfel in der Rolle des "Fliegenden Holländers".

Für Schallplattenkritik e.V. Grund genug, die DVD der Deutschen Grammophon als herausragende Neuveröffentlichung des ersten Quartals 2015 in die Bestenliste 02/2015 aufzunehmen. Damit gesellt sich "Der Fliegende Holländer" mit Bryn Terfel zu den Veröffentlichungen von Claudio Abbado und Martha Argerich u.a. Künstlern der Deutschen Grammophon, die es bereits in die Bestenliste von Schallplattenkritik e.V. schafften.


KOMMENTARE

Kommentar speichern