Backstage
Die Cappuccinos BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

01.08.2011

Die Cappuccinos sagen „Wir lieben Schlager! Jetzt erst recht“

Die Cappuccinos, Die Cappuccinos sagen Wir lieben Schlager! Jetzt erst recht

Was den Sängern der Schlager-Combo "Cappuccinos" in der Nacht zum Mittwoch den 24.08. passiert ist, kennt man eher aus amerikanischen Rapper-Fehden: Die Bandmitglieder wurden von unbekannten Schlagerhassern attackiert und verletzt. Dabei hatte der 26. Juli so schön begonnen. "Unterwegs nach Travemünde. Wetter wird immer besser. Also heute Abend Party!!!" ließ die Band am frühen Dienstagnachmittag frohgemut über Facebook verkünden. Und tatsächlich lief der abendliche Auftritt auf der "Travemünder Woche" so gut, dass die vier jungen Schlagersänger noch nicht ins Bett wollten. Michèl, René, Peter und Robert Schlager feierten bis in die frühen Morgenstunden in einer nahe gelegenen Diskothek.

Doch auf dem Rückweg zum Hotel wurde den bekannten Schlagerkünstlern ihre Berühmtheit zum Verhängnis. "Plötzlich stürmten zwei Typen auf uns zu. Einer schrie 'Jetzt gibt's auf die Schnauze, Ihr Schnulzen-Heinis!'" erinnert sich Michèl im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Als die Unbekannten mit Fäusten auf seine Bandkollegen René und Peter eingeschlagen hätten, sei der 22-Jährige dazwischen gegangen. Die Angreifer hätten erst wieder abgelassen, als die jungen Männer am Boden lagen. Die Folge: ein Nasenbeinbruch bei Michèl, Prellungen und Blutergüsse bei René.

Koch Universal Music ist entsetzt, dass es in Deutschland Menschen gibt, die Künstler, die ihrem Musikgeschmack nicht entsprechen, mit größtmöglicher Brutalität angehen und verletzen. Und eins ist sicher! Die Cappuccinos werden auch weiterhin guten Schlager produzieren: Jetzt erst recht.

Quelle Bild.de/Stern.de


KOMMENTARE

Kommentar speichern