Backstage
Carole King BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

22.04.2010

Das Carole King und James Taylor Livealbum, ‘Live at the Troubadour’, stieg diese Woche auf Platz 4 der US Billboard 200 Charts ein !

Carole King, Das Livealbum ist auf Platz 4 der US Billboard 200 Charts! © James O Mara

1970 traten die beiden Singer/Songwriter-Legenden erstmals zusammen im Troubadour in West Hollywood auf. James Taylor hatte gerade auf dem von den Beatles aus der Taufe gehobenen Label Apple Records sein Debütalbum herausgebracht und Carole King, die zuvor nur Hits für andere Künstler geschrieben hatte, war dabei, ihre eigene Plattenkarriere zu starten. Als sie im nächsten Jahr an selber Stelle ein zweiwöchiges Engagement absolvierten, war die Situation ganz anders: Taylor stand mit seinem Album “Fire And Rain” an der Spitze der Charts und King war ebenfalls auf bestem Wege, ein Superstar zu werden. Nun folgt der dritte Akte dieser singulären Erfolgsgeschichte: Im November 2007, 36 Jahre nach dem ersten Troubadour-Auftritt, trafen sich die beiden wie guter Wein gereiften Stars mit den Mitgliedern ihrer alten Band The Section (feat. Gitarrist Danny Kortchmar, Bassist Leland Sklar und Drummer Russell Kunkel) noch einmal im Troubadour, um zum 50. Geburtstag des Clubs aufzuspielen. Dokumentiert wurde dieses historische Ereignis auf der CD/DVD “Live At The Troubadour”. Im Repertoire u.a. Kings “So Far Away”, “It’s Too Late” und "Will You Love Me Tomorrow?” sowie Taylors “Carolina In My Mind”, “Sweet Baby James” und “Fire And Rain”.


KOMMENTARE

Kommentar speichern