Backstage
Carolin Widmann BACKSTAGE EXCLUSIV

News

03.08.2016

Romantische Violinkonzerte – Neues Album von Carolin Widmann

Das Münchener Label ECM hat für den 26. August 2016 ein neues Album von Carolin Widmann angekündigt. Die renommierte Geigerin spielt Violinkonzerte von Schumann und Mendelssohn Bartholdy.

Carolin Widmann, Romantische Violinkonzerte – Neues Album von Carolin Widmann © Marco Borggreve

Carolin Widmann hat sich als Interpretin Neuer Musik einen Namen gemacht. Die 1976 in München geborene Geigerin lebt von ihrer Experimentierfreude und musikalischen Intelligenz. Abgelaufene Pfade sind nicht ihr Fall. 

Moderne Anmutung: Romantisches Repertoire

Diese künstlerische Haltung, die ihrer spielerischen Klasse ein besonderes Gepräge verleiht, bewährt sich nicht nur bei zeitgenössischem Repertoire, sondern auch bei romantischer Geigenliteratur. Carolin Widmann vermag alte Werke neu auszustatten. Sie kleidet sie in ein frisches Gewand. Das hat sie in ihren ECM-Alben mit Werken von Franz Schubert und Robert Schumann bereits mehrfach unter Beweis gestellt.

Neues Album: Schumann und Mendelssohn 

In ihrer neuen Veröffentlichung wird sie ihre romantische Entdeckungsreise fortsetzen. Das Album ist für den 26. August 2016 angekündigt und enthält mit dem Violinkonzert in e-Moll von Felix Mendelssohn Bartholy und dem Violinkonzert in d-Moll von Robert Schumann zwei Meisterwerke der romantischen Geigenliteratur. Begleitet wird Carolin Widmann vom Chamber Orchestra of Europe, das sie selbst leitet. 

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern