Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Cecilia Bartoli Newsletter

OK
Backstage
Cecilia Bartoli BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

18.09.2012

Mission - Leben und Musik des mysteriösen Agostino Steffani - Cecilia Bartoli stellt ihr neues Album vor

Cecilia Bartoli, Mission - Leben und Musik des mysteriösen Agostino Steffani © Uli Weber

Mit der letzten Feuerwerkssalve im Schlosspark von Schloss Schleissheim endete am gestrigen Abend eines der spektakulärsten Klassik-Events dieses Jahres: die Vorstellung von Cecilia Bartolis neuestem Projekt MISSION. Nach Venedig, Wien, Fontainebleau, Rom, Lucca und Neapel war der Schauplatz des jedesmal mit Spannung erwarteten Bartoli-Launches diesmal das beschauliche Schlösschen Max Emanuels in der Nähe von München. Der Bezug zum aktuellen Album lag auf der Hand: Agostino Steffani, frühbarocker Komponist mit schillernder Vita zwischen internationaler Diplomatie, Religion und kriminellen Aktivitäten, stand jahrelang im Dienst dieses bayerischen Fürsten und komponierte einige seiner schönsten und heute zu Unrecht vergessenen Opern für Max Emanuel.

Bartolis "Mission" ist es auch diesmal, Musik von betörender Schönheit und überzeugender Qualität dem Dunkel der Vergangenheit zu entreissen. Und gemessen an einem entzückten und hingerissenen Publikum am gestrigen Abend kann man mit Fug und Recht behaupten: der erste Teil ihrer Mission ist geglückt! Nicht zu unterschätzenden Anteil am Gelingen des Launchs hatten Krimi-Queen Donna Leon, mit der gemeinsam La Bartoli dieses Projekt realisierte, und Countertenor Philippe Jaroussky, welcher es sich nicht nehmen liess, den Star des Abends bei der abschliessenden Zugabe zu begleiten - genau wie auf ihrem ungeduldigst erwarteten neuen Album, das am Freitag in die Läden kommt, vier Tage, bevor Donna Leons von MISSION inspirierter Roman "Himmlische Juwelen" in den Buchläden erhältlich sein wird.

Zwei Frauen, zwei Genres, ein Thema: Mission - Leben und Musik des mysteriösen Agostino Steffani.


KOMMENTARE

Kommentar speichern