Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Cecilia Bartoli Newsletter

OK
Backstage
Cecilia Bartoli BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

21.10.2009

Cecilia Bartoli auf Tour und im TV

Cecilia Bartoli, Cecilia Bartoli auf Tour und im TV © Decca / Uli Weber, Statue: Araldo de Luca / Corbis

Cecilia Bartolis neues Album “Sacrificium” über die Musik der Kastraten hat viele Diskussionen ausgelöst. Denn die römische Sängerin begnügt sich nicht damit, die wunderbaren Klänge der vergangenen Jahrhunderte wieder in Erinnerung zu rufen, sondern verweist darüber hinaus kommentierend auf die leidvolle Geschichte der Knaben, die diese numinosen Stimmen lange Zeit garantierten. So ist Bartolis Kunst derzeit in aller Munde und demensprechend spektakulär gestaltete sich auch der Tourneeauftakt von “Sacrificium” im italienischen Caserta. Auf seiner online-Seite schrieb dazu der österreichische Rundfunk ORF: “Im Theater des königlichen Schlosses von Caserta, Italiens Versailles, präsentierte die 42-jährige Römerin und Wahlschweizerin ihre neue CD. Man kann sich keinen besseren Ort als das kleine und feine Hoftheater jenes Schlosses der Könige von Neapel vorstellen, unter deren Herrschaft die Stadt unter dem Vesuv nicht nur das Zentrum des europäischen Musikschaffens war, sondern auch die Fans der Kastraten aus ganz Europa anzog.“

Das Schöne dabei ist: Die Musikfilm-Spezialisten der Universal Music Group waren dabei und haben diesen magischen Abend festgehalten. Ein Konzertfilm wird daraus entstehen, der im Dezember im Kultur-TV-Kanal Arte zu erleben sein wird. Eine ausführliche Dokumentation zum Thema soll dann im kommenden Frühjahr folgen. Und wer die römische Sängerin bis dahin live erleben will, kann das mit ausgewählten Konezrten in den kommenden Wochen. Gestern Abend war sie bereits in Braunschweig zu Gast, Baden-Baden und Köln werden vor Weihnachten noch folgen und weiter geht es dann im März 2010.

Mehr Informationen über die Sängerin erfahren Sie auf der Künstlerporträtseite von Cecilia Bartoli bei KlassikAkzente.

Tourtermine Cecilia Bartoli

22.10.2009    Halle/Saale, Georg-Friedrich-Händel-Halle
08.11.2009    Festspielhaus, Baden-Baden
13.11.2009    Köln, Philharmonie
02.03.2010    Liederhalle, Stuttgart
04.03.2010    Alte Oper, Frankfurt am Main
06.03.2010    Die Glocke, Bremen
08.03.2010    Frauenkirche, Dresden
10.03.2010    Meistersingerhalle, Nürnberg
05.06.2010    Berlin, Philharmonie
07.06.2010    Regentenbau, Bad Kissingen
09.06.2010    Regentenbau, Bad Kissingen
14.06.2010    Laeizhalle, Hamburg
19.06.2010    Konzerthaus, Dortmund
29.06.2010    Konzerthaus, Dortmund
01.07.2010    Konzerthaus, Dortmund


KOMMENTARE

Kommentar speichern