Backstage
Cheryl, Cheryl BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

Biografie

12.11.2014

Cheryl, "Only Human", 2014

Im November 2014 veröffentlicht Cheryl ihr viertes Solo-Album: "Only Human" ist unverkennbarer Pop und trotzdem werden alte Muster auf ganz eigene Art aufgerissen. Es ist nachdenklich, durchdacht, aufheiternd und ungemein erfrischend. Mit Fokus auf einschlägigen Pop animiert die Platte den Hörer in den durchgehend überwältigenden Optimismus mit einzustimmen.

"Ich betrachte dieses Album als meine beste Arbeit bisher - aus vielen Gründen. Wenn ich auf all meine persönlichen Erfahrungen zurückblicke, denke ich, dass 'Only Human' ein Album ist, das sagt: 'Lass uns Spaß haben, wir sind nur menschlich, lass uns weiterkämpfen, wenn etwas schlecht läuft, denn es wird wieder gut werden.' Davon bin ich überzeugt und die Menschen, die gesehen haben, was ich durchgemacht habe, werden wissen, wieviel es mir bedeutet", sagt Cheryl.

"Only Human" führt den Lauf von Cheryls erfolgreicher Solokarriere gebührend fort: Fünf UK #1 Singles und zwei Alben an Chartspitze in ihrem Heimatland sprechen für Cheryls andauernden Erfolg. Im Juli dieses Jahres stieg die erste Single aus dem neuen Album, "Crazy Stupid Love", mit über 100.000 verkauften Einheiten direkt auf #1 der englischen Charts, gefolgt von ihrer neuen Hit-Single "I Don’t Care" mit 86.000 Abverkäufen allein in der ersten Woche.

Somit schreibt Cheryl als bislang dritte Frau überhaupt mit spektakulären fünf #1 Hits in Folge Chart-Geschichte. Die mehrfache BRIT Award nominierte X-Faktor Jurorin zählt bis dato insgesamt über 200 Mio. Aufrufe auf ihrem YouTube Channel. In Deutschland landete sie mit "Fight For This Love“ einen Nummer 1 Airplay-Hit und schoss in die Top 5 der deutschen Single-Charts.

"Trotz der sieben Jahre Erfahrung war beim ersten Solo-Album alles noch brandneu für mich. Meine Freunde nicht mit mir auf der Bühne stehen zu haben, bedeutete eine große Veränderung für mich. Es war ziemlich beängstigend, deshalb werden Songs wie '3 Words' und 'Messy Little Raindrops' für mich immer einen besonderen Platz einnehmen. Ich war buchstäblich auf dem Boden.

Mir ging es nicht so gut, ich hatte mit persönlichem Zeug zu kämpfen und ich war nicht in bester Form. Meine vorige Platte, 'A Million Lights', liebe ich absolut. Ich hatte die beste Zeit auf Tour. Aber mit diesem Album jetzt, 'Only Human', weiß ich ganz genau, was ich will. Ich weiß, dass die Songs großartig sind und ich bin gespannt auf die Leute, die es sich anhören werden.

Ich bin nicht mehr so unsicher und ich denke, das ist auf dem Album deutlich zu spüren. Ich möchte einfach ein wenig Licht in das Leben der Leute bringen und hoffentlich auch ein bisschen Hoffnung. Ich will einfach definitiv, dass es toll wird und dass die Menschen es lieben werden." Cheryl arbeitete auf ihrem neuen Album sowohl mit Newcomern wie Joel Compass, Electric und Red Triangle, als auch mit etablierten Künstlernamen wie Wayne Wilkins (Beyoncé), Cass Lowe (Chance The Rapper), Lucas Secon (Britney, Kylie), The Invisible Men (Iggy Azalea), Bonnie McKee (Katy Perry), Sia (Rihanna) und Cheryls früherem Bandkollegen Nicola Roberts zusammen.