Backstage
Chick Corea BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

30.01.2004

Chick Corea tritt mit den Foo Fighters auf

Chick Corea, Chick Corea tritt mit den Foo Fighters auf

Zu einer sehr ungewöhnlichen musikalischen Zusammenarbeit soll es am 8. Februar bei der Zeremonie zur Verleihung der Grammys kommen: Jazzpianist Chick Corea soll dort dann live mit der von dem ehemaligen Nirvana-Drummer Dave Grohl geleiteteten Rockband Foo Fighters auftreten.

Corea ist dieses Jahr mit seinem Doppelalbum "Rendezvous In New York" gleich dreimal nominiert: Für das beste Jazzinstrumentalalbum eines Einzelkünstlers oder einer Gruppe, für das beste Jazzinstrumentalsolo in "Matrix" und schließlich für das beste Instrumentalarrangement zur Begleitung eines Vokalisten für "Armando's Rhumba". Zuvor war Corea schon 45 Mal nominiert und konnte 11 Trophäen mit nach Hause nehmen. Die Foo Fighters, die schon drei Grammys ihr Eigen nennen können, sind mit ihrem Album "One By One" im Rennen um den Grammy für das beste Rockalbum und mit dem Song "Times Like These" in der Auswahl für die beste Rock-Performance eines Duos oder einer Gruppe mit Gesang.


KOMMENTARE

Kommentar speichern